2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychosoziale Abwehr in der psychoanalytischen Gruppenpsychotherapie

  • Kartonierter Einband
  • 191 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die wechselseitige Nicht-Abstinenz der Teilnehmer in der Gruppenpsychotherapie lässt psychosoziale Abwehrprozesse besonders deutli... Weiterlesen
30%
65.00 CHF 45.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die wechselseitige Nicht-Abstinenz der Teilnehmer in der Gruppenpsychotherapie lässt psychosoziale Abwehrprozesse besonders deutlich hervortreten. Die vorliegende Arbeit untersucht, wie psychoanalytische Gruppenkonzepte diese gruppenspezifischen Abwehrkonstellationen beschreiben. Im empirischen Teil wird eine Sequenz von 16 Gruppentherapiesitzungen mit Hilfe eines psychoanalytischen Gruppenprotokollverfahrens auf solche Abwehrvorgänge hin untersucht; dabei wird deutlich, wie einzelne Teilnehmer und Untergruppen als reale Partner für neurotische Konfliktabwehr oder neurotisch-kompromisshafte Bedürfnisbefriedigung benutzt werden.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Der neue Begriff der psychosozialen Abwehr - Psychosoziale Abwehr in psychoanalytischen Gruppentherapiekonzepten - Das psychoanalytische Gruppenprotokoll als Validierungsverfahren.

Produktinformationen

Titel: Psychosoziale Abwehr in der psychoanalytischen Gruppenpsychotherapie
Autor:
EAN: 9783820489163
ISBN: 978-3-8204-8916-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 191
Gewicht: 266g
Größe: H272mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"