Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Scheitern von Start-Ups. Was lernen Unternehmer aus ihrem Misserfolg für die nächste Gründung?

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, FOM Hochschule für ... Weiterlesen
20%
57.90 CHF 46.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Hilfe von einer Template Analyse der phänomenologischen Interviews konnte unter anderem gezeigt werden, dass gescheiterte Seriengründer zahlreiche Erkenntnisse aus ihrer Erfahrung des unternehmerischen Scheiterns ziehen. Je stärker und bewusster das Scheitern reflektiert wird, desto wertvoller erscheinen die Erkenntnisse und desto mehr wird davon bei der nächsten Gründung in die Praxis umgesetzt. Als eine Folge dessen wurde erkannt, dass Seriengründer dadurch gleichzeitig auch selbstbewusster und konsequenter im eigenen Handeln werden sowie fokussierter hinsichtlich der strategischen Ausrichtung des neuen Unternehmens agieren. Die Untersuchung knüpft insbesondere an die Arbeit von Cope zur Frage "what entrepreneurs learn from failure" an. Während Cope lediglich mit einem Interviewpartner sprach, welcher "regenerative failure" erfahren und nach dem Scheitern ein neues Unternehmen gegründet hatte, blieb es offen "to specifically examine the extent to which the learning reported by the participants has actually been applied in future entrepreneurial dealings." Dieser Forschungslücke widmet sich deshalb die vorliegende Untersuchung, um den gesamten "experiential learning cycle" im Zusammenhang mit dem Scheitern zu verstehen. Die Ergebnisse der von Cope formulierten 'learning task contents' wurden in Bezug auf die Forschungsfrage im Rahmen der Inhaltsanalyse in dieser Untersuchung bestätigt und modifiziert.

Klappentext

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Hilfe von einer Template Analyse der phänomenologischen Interviews konnte unter anderem gezeigt werden, dass gescheiterte Seriengründer zahlreiche Erkenntnisse aus ihrer Erfahrung des unternehmerischen Scheiterns ziehen. Je stärker und bewusster das Scheitern reflektiert wird, desto wertvoller erscheinen die Erkenntnisse und desto mehr wird davon bei der nächsten Gründung in die Praxis umgesetzt. Als eine Folge dessen wurde erkannt, dass Seriengründer dadurch gleichzeitig auch selbstbewusster und konsequenter im eigenen Handeln werden sowie fokussierter hinsichtlich der strategischen Ausrichtung des neuen Unternehmens agieren. Die Untersuchung knüpft insbesondere an die Arbeit von Cope zur Frage "what entrepreneurs learn from failure" an. Während Cope lediglich mit einem Interviewpartner sprach, welcher "regenerative failure" erfahren und nach dem Scheitern ein neues Unternehmen gegründet hatte, blieb es offen "to specifically examine the extent to which the learning reported by the participants has actually been applied in future entrepreneurial dealings." Dieser Forschungslücke widmet sich deshalb die vorliegende Untersuchung, um den gesamten "experiential learning cycle" im Zusammenhang mit dem Scheitern zu verstehen. Die Ergebnisse der von Cope formulierten 'learning task contents' wurden in Bezug auf die Forschungsfrage im Rahmen der Inhaltsanalyse in dieser Untersuchung bestätigt und modifiziert.

Produktinformationen

Titel: Scheitern von Start-Ups. Was lernen Unternehmer aus ihrem Misserfolg für die nächste Gründung?
Autor:
EAN: 9783668368880
ISBN: 978-3-668-36888-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 223g
Größe: H210mm x B148mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.