Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Zufall und Determination in der westeuropäischen Musik um 1960

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Arbeit sind Aspekte der Werke Duel, Herma, Morsima-Amorsima und Syrmos von Xenakis sowie die Klavierstücke X und XI und ... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In dieser Arbeit sind Aspekte der Werke Duel, Herma, Morsima-Amorsima und Syrmos von Xenakis sowie die Klavierstücke X und XI und das Werk Plus Minus von Stockhausen auf Zufalls- und Determinationsprinzipien und -phänomene analysiert worden. Es stellte sich heraus, dass sowohl die Konstruktion der Werke, als auch die Partitur - und in einigen Fällen die Aufführung - stark ausgeprägte stochastische und deterministische Eigenschaften besitzen, die in vielen Fällen starke Ähnlichkeiten aufweisen. Die Entwicklung von Analysemethoden, die auf der Kryptologie, Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie und klassischen Musikanalysemethoden basieren, hat verschiedene neue Aspekte des Kompositionsprozesses, der Partitur, der Aufführung und der Perzeption dieser Werke gezeigt.

Autorentext

Dr. Alexandros Droseltis ist in Serres (Griechenland) aufgewachsen und hat in Griechenland und Deutschland studiert (Musikwissenschaft, Klavier, Musiktheorie, Mathematik) und an der TU Berlin promoviert (Musikwissenschaft). Er hat als Lehrbeauftragter in verschiedenen Hochschulen Berlins gearbeitet. Seit 2011 arbeitet er als Risk Analyst.

Produktinformationen

Titel: Zufall und Determination in der westeuropäischen Musik um 1960
Untertitel: Dargestellt an Werken von Iannis Xenakis und Karlheinz Stockhausen
Autor:
EAN: 9783838129099
ISBN: 978-3-8381-2909-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 375g
Größe: H225mm x B154mm x T20mm
Jahr: 2015
Auflage: Aufl.