Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Mord in der Rue St. Lazare: Der erste Fall für Kommissar LaBréa

  • Kartonierter Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn die schönste Stadt der Welt ihre dunkle Seite zeigt ... Kommissar Maurice LaBréa hofft auf den Zauber von Paris: Um über den ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Wenn die schönste Stadt der Welt ihre dunkle Seite zeigt ... Kommissar Maurice LaBréa hofft auf den Zauber von Paris: Um über den Mord an seiner Frau hinwegzukommen, hat er sich in seine Heimatstadt versetzen lassen. Und tatsächlich, die Wiederentdeckung der vertrauten Straßen und Plätze, die Ruhe in seiner gemütlichen Wohnung im Herzen des Marais-Viertels - das besondere Flair der Stadt beginnt die Schatten der Vergangenheit zu vertreiben. Doch dann wird ein bekannter Filmproduzent ermordet. Kommissar LaBréa ermittelt unter Hochdruck und stößt auf ein Netz aus Intrigen, Lügen und Erpressung ... "Spannung, detailverliebte Milieuschilderungen und stimmige Figuren sind die Zutaten eines Krimi-Menüs, das jedem Fan des Genres munden wird." Fränkische Nachrichten

Autorentext

Alexandra von Grote ging in Paris zur Schule und machte dort das französische Abitur. Sie studierte in München und Wien Theaterwissenschaften und promovierte zum Dr.phil.
Nach einer Tätigkeit als Fernsehspiel-Redakteurin im ZDF war sie Kulturreferentin in Berlin.
Seit vielen Jahren ist sie als Filmregisseurin tätig. Sie schrieb zahlreiche Drehbücher, Gedichte, Erzählungen und Romane. Ihre Romanreihe mit dem Pariser Kommissar LaBréa wurde von der ARD/Degeto und teamWorx Filmproduktion verfilmt.
Alexandra von Grote lebt in Berlin und Südfrankreich.

Mehr Informationen über Alexandra von Grote finden Sie auf ihrer Website:
http://www.alexandra-vongrote.de/

Bei dotbooks erschienen bereits der Roman "Die Nacht von Lavara", der Kriminalroman "Nichts ist für die Ewigkeit" sowie die Provence-Krimi-Reihe um Florence Labelle:
"Die unbekannte Dritte"
"Die Kälte des Herzens"
"Das Fest der Taube"
"Die Stille im 6. Stock"

Zudem veröffentlichte Alexandra von Grote bei dotbooks die Krimi-Reihe um Kommissar LaBréa:
"Mord in der Rue St. Lazare"
"Tod an der Bastille"
"Todesträume am Montparnasse"
"Der letzte Walzer in Paris"
"Der tote Junge aus der Seine"
"Der lange Schatten"



Klappentext

Wenn die schönste Stadt der Welt ihre dunkle Seite zeigt ...

Kommissar Maurice LaBréa hofft auf den Zauber von Paris: Um über den Mord an seiner Frau hinwegzukommen, hat er sich in seine Heimatstadt versetzen lassen. Und tatsächlich, die Wiederentdeckung der vertrauten Straßen und Plätze, die Ruhe in seiner gemütlichen Wohnung im Herzen des Marais-Viertels - das besondere Flair der Stadt beginnt die Schatten der Vergangenheit zu vertreiben. Doch dann wird ein bekannter Filmproduzent ermordet. Kommissar LaBréa ermittelt unter Hochdruck und stößt auf ein Netz aus Intrigen, Lügen und Erpressung ...

»Spannung, detailverliebte Milieuschilderungen und stimmige Figuren sind die Zutaten eines Krimi-Menüs, das jedem Fan des Genres munden wird.« Fränkische Nachrichten

Produktinformationen

Titel: Mord in der Rue St. Lazare: Der erste Fall für Kommissar LaBréa
Untertitel: Kriminalroman
Autor:
EAN: 9783961485055
ISBN: 978-3-96148-505-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: dotbooks print
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 414g
Größe: H190mm x B126mm x T30mm
Jahr: 2019