Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

»Denn was du denken kannst, das kannst du auch vollbringen«

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der österreichische Journalismus im 19. Jahrhundert ist ein Bereich, der - auf den ersten Blick - von Männern dominiert zu sein sc... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der österreichische Journalismus im 19. Jahrhundert ist ein Bereich, der - auf den ersten Blick - von Männern dominiert zu sein scheint. Erst ein zweiter Blick offenbart, was von der Forschung lange übergangen worden ist: dass auch Frauen in der zweiten Jahrhunderthälfte zunehmend Anteil am Journalismus hatten. Eine Frau, die dabei besonders hervortritt, ist Betty Paoli, eigentlich Elisabeth Barbara Glück. Nach ihren ersten Erfolgen als Lyrikerin tritt sie zunehmend als Verfasserin von Kunstkritiken und Feuilletons in Erscheinung. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen, wie sich eine Autorin in der männlich geprägten, österreichischen Zeitungswelt durchsetzen konnte und wodurch sich Paoli von anderen publizistisch tätigen Frauen ihrer Zeit abhebt. Dabei wird ein Blick auf die allgemeine Situation von Frauen, besonders bürgerlichen Frauen, in der zweiten Jahrhunderthälfte geworfen und gezeigt, dass Paoli nicht die Einzige war, die sich im Laufe dieser Jahrhunderthälfte zunehmend in Zeitungen und Zeitschriften äußerte.

Autorentext

Die Autorin hat an der Paris Lodron Universität in Salzburg Germanistik studiert und arbeitet heute als Zeitungs-Redakteurin in Deutschland.

Produktinformationen

Titel: »Denn was du denken kannst, das kannst du auch vollbringen«
Untertitel: Publizistisch tätige Frauen zwischen 1848 und der Jahrhundertwende am Beispiel von Betty Paoli
Autor:
EAN: 9786202224130
ISBN: 978-620-2-22413-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2019