Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Bedeutungstheater des Epiphanikers

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universitä... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Bielefeld (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Epiphanie spielt in der Prosa des Gegenwartsautors Wilhelm Genazinos eine wichtige Rolle. Die Epiphanie, die ihren Ursprung im christlichen Denken hat, war bereits für moderne Autoren wie Hugo von Hofmannsthal, Marcel Proust und James Joyce von großer Bedeutung. Genazino, so die These dieser Arbeit, hat die Epiphanie-Konzeptionen dieser Autoren weiterentwickelt und zu einem strukturell prägenden Merkmal seiner eigenen Arbeiten gemacht.

Produktinformationen

Titel: Das Bedeutungstheater des Epiphanikers
Untertitel: Zur Ver- und Entzauberung der Alltagswelt in der Prosa Wilhelm Genazinos
Autor:
EAN: 9783656235095
ISBN: 978-3-656-23509-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 77g
Größe: H211mm x B146mm x T3mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.