Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Evaluation der Nachhaltigkeit von Entwicklungszusammenarbeit

  • Kartonierter Einband
  • 290 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit One of the first English-language publications to offer a comprehensive assessment of... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit One of the first English-language publications to offer a comprehensive assessment of Iran's natural resources and mineral deposits, this volume contains more than 1000 references, and its contents have been meticulously verified by the author's own surveys.

Die Autorin zeigt auf, wie die Qualität der Entwicklungszusammenarbeit in der Praxis adäquat nachgewiesen werden kann: Die Themen Evaluation, Nachhaltigkeit und Methoden werden unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse miteinander verknüpft. Es wird die Notwendigkeit von angemessenen Konzepten und Methoden aufgezeigt. Der Autorin gelingt es nicht nur, Klarheit in die vielfältig vorherrschende Begriffsverwirrung zu bringen, sondern die Debatte auch konstruktiv voranzutreiben. Im zweiten Teil werden die Instrumente exemplarisch anhand einer vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchgeführten Evaluationsstudie angewendet.

Vorwort
Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit

Autorentext
Alexandra Caspari ist wissenschaftliche Assistentin am Fachbereich Soziologie der Universität des Saarlandes.

Klappentext
Der Begriff der Nachhaltigkeit hat seit seinem Aufkommen den Anspruch an die entwicklungspolitische Zusammenarbeit enorm erhöht und den Fokus auf die Wirksamkeit einzelner Projekte und Programme gesetzt. Ex-post Evaluationen gewinnen von daher mehr und mehr an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund zeigt die Autorin auf, wie die Qualität der Entwicklungszusammenarbeit in der Praxis adäquat nachgewiesen werden kann: Die Themen Evaluation, Nachhaltigkeit und Methoden werden unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse konzeptionell gelungen miteinander verknüpft. Es wird überzeugend die Notwendigkeit von angemessenen Konzepten und Methoden aufgezeigt. Der Autorin gelingt es nicht nur, Klarheit in die vielfältig vorherrschende Begriffsverwirrung zu bringen, sondern die Debatte auch konstruktiv voranzutreiben. Im zweiten Teil des Buches werden die Instrumente exemplarisch anhand einer vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchgeführten Evaluationsstudie angewendet.

Inhalt
Evaluationen im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit - Nachhaltigkeit: Ein Begriff, viele Bedeutungen - Techniken und Evaluationsmethoden zur Analyse der Nachhaltigkeit - Analysemöglichkeiten dargestellt am Beispiel von 32 ex-post evaluierten Projekten der deutschen staatlichen Entwicklungszusammenarbeit - Datengrundlage: Die BMZ Studie - Die Nachhaltigkeit deutscher EZ-Projekte und deren Ursachen

Produktinformationen

Titel: Evaluation der Nachhaltigkeit von Entwicklungszusammenarbeit
Untertitel: Zur Notwendigkeit angemessener Konzepte und Methoden
Autor:
EAN: 9783531144320
ISBN: 978-3-531-14432-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 290
Gewicht: 400g
Größe: H212mm x B149mm x T19mm
Jahr: 2004
Auflage: 2004