Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Studien zum Werk Harald Duwes

  • Kartonierter Einband
  • 387 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Hamburger Maler Harald Duwe (1926 - 1984) kann aufgrund der Vielschichtigkeit seines uvres als ein präziser Chronist und Komme... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Hamburger Maler Harald Duwe (1926 - 1984) kann aufgrund der Vielschichtigkeit seines uvres als ein präziser Chronist und Kommentator der westdeutschen Nachkriegszeit gelten. Neben der Rekonstruktion des historischen, politischen und soziokulturellen Referentials seiner Werke stellt die Autorin zahlreiche Verknüpfungen mit Duwes ebenfalls gegenständlich malenden Künstlerzeitgenossen her. Die Arbeit wirft damit einen neuen Blick auf die von der Kunstkritik oft geringgeschätzte deutsche realistische Nachkriegskunst im Zeitraum von 1945 bis zu Duwes Todesjahr 1984.

Autorentext

Alexandra Carmen Axtmann ist Akademische Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Produktinformationen

Titel: Studien zum Werk Harald Duwes
Autor:
EAN: 9783643118615
ISBN: 978-3-643-11861-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 387
Gewicht: 639g
Größe: H218mm x B163mm x T25mm
Jahr: 2013