Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Kommunikationspolitische Maßnahmen am Point of Sale

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frage nach kommunikationspolitischen Maßnahmen am Point of Sale (POS) ist für den Handel von besonderem Interesse, da viele un... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Frage nach kommunikationspolitischen Maßnahmen am Point of Sale (POS) ist für den Handel von besonderem Interesse, da viele unserer Kaufentscheidungen Initiativkäufe sind. Mit Zweitplatzierungen, verführerischen Warenpräsentationen sowie aktivierenden Plakaten probiert der Handel den Kunden an Ort und Stelle zum Kauf zu verführen. Die vorliegende Arbeit thematisiert den aktuellen Entwicklungsstand kommunikationspolitischer Maßnahmen am POS der Obst- und Gemüseabteilungen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH). Vorrangiges Ziel der Arbeit ist es, im Rahmen einer Ist-Zustandsmessung kommunikationspolitische Defizite am Beispiel ausgewählter Vertriebsschienen ausfindig zu machen und diese mittels einer Wettbewerbsanalyse gegenüber zu stellen. Auf den Erkenntnissen der Sekundärforschung baut im empirischen Abschnitt die Konstruktion eines Erhebungsinstruments auf. Mittels Primärdaten wird der Status quo im LEH gemessen. Die praktischen Erkenntnisse hieraus fließen mit in die Entwicklung eines Konzeptansatzes zur Verbesserung der Kommunikationspolitik ein. Handlungsempfehlungen zeigen, wie sich der Handel effektiver und differenzierter vom Wettbewerb am POS präsentieren kann.

Autorentext

Der 1983 in Gronau/Westf. geborene Autor absolvierte seinen Bachelor in Business & Retail Management an der Fachhochschule Enschede (NL) und schloss 2008 seine akademische Ausbildung mit dem Master of Arts in der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Osnabrück ab. Derzeit arbeitet er als Category Manager für einen führenden Handelskonzern.



Klappentext

Die Frage nach kommunikationspolitischen Maßnahmen am Point of Sale (POS) ist für den Handel von besonderem Interesse, da viele unserer Kaufentscheidungen Initiativkäufe sind. Mit Zweitplatzierungen, verführerischen Warenpräsentationen sowie aktivierenden Plakaten probiert der Handel den Kunden an Ort und Stelle zum Kauf zu verführen. Die vorliegende Arbeit thematisiert den aktuellen Entwicklungsstand kommunikationspolitischer Maßnahmen am POS der Obst- und Gemüseabteilungen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH). Vorrangiges Ziel der Arbeit ist es, im Rahmen einer Ist-Zustandsmessung kommunikationspolitische Defizite am Beispiel ausgewählter Vertriebsschienen ausfindig zu machen und diese mittels einer Wettbewerbsanalyse gegenüber zu stellen. Auf den Erkenntnissen der Sekundärforschung baut im empirischen Abschnitt die Konstruktion eines Erhebungsinstruments auf. Mittels Primärdaten wird der Status quo im LEH gemessen. Die praktischen Erkenntnisse hieraus fließen mit in die Entwicklung eines Konzeptansatzes zur Verbesserung der Kommunikationspolitik ein. Handlungsempfehlungen zeigen, wie sich der Handel effektiver und differenzierter vom Wettbewerb am POS präsentieren kann.

Produktinformationen

Titel: Kommunikationspolitische Maßnahmen am Point of Sale
Untertitel: Möglichkeiten zur Effektivitätssteigerung von Verkaufsmaßnahmen im Lebensmitteleinzelhandel am Beispiel Obst und Gemüse
Autor:
EAN: 9783639385472
ISBN: 978-3-639-38547-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 229g
Größe: H220mm x B154mm x T12mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.