Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Reise in die Aequinoctial-Gegenden des neuen Continents

  • Kartonierter Einband
  • 408 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der deutsche Naturforscher, Entdecker und Geograph Alexander von Humboldt (1769 - 1859) verfasste diesen vierten Band seiner Reise... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der deutsche Naturforscher, Entdecker und Geograph Alexander von Humboldt (1769 - 1859) verfasste diesen vierten Band seiner Reisen 1844. Er schildert hierin anschaulich und ausführlich seine Reise in Mittel- und Südamerika, seine Erfahrungen im Zusammentreffen mit Indianern, Menschenfressern und Missionaren. Seine Reise führt ihn von San Fernando de Atabapo über den Rio Negro und den Orinoko nach Esmeralda und weiter über Cumana nach Havannah auf der Insel Cuba. Eine spannend und gleichzeitig informativ geschriebene Lektüre.

Autorentext
Alexander von Humboldt, 1769-1859, deutscher Naturforscher und Reiseschriftsteller, erlangte durch seine Expeditionen nach Amerika und Asien Weltruhm. Mit seinen Schriften 'Ansichten der Natur' (1808) und 'Kosmos' (1845-62) erreichte er ein großes Publikum. Humboldts Wissenschaftsverständnis war prägend für die moderne Universität.

Produktinformationen

Titel: Reise in die Aequinoctial-Gegenden des neuen Continents
Autor:
EAN: 9783956102110
ISBN: 978-3-95610-211-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vero Verlag
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 408
Gewicht: 493g
Größe: H200mm x B128mm x T28mm
Veröffentlichung: 20.06.2013
Jahr: 2019
Auflage: Nachdr. d. Originalausg. v. 1844