Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Briefe an Karl August Varnhagen von Ense (1827-1858)

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alexander von Humboldt (1769-1859) und Karl August Varnhagen von Ense (1785-1858) gehören zu den wichtigsten Persönlichkeiten der ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Alexander von Humboldt (1769-1859) und Karl August Varnhagen von Ense (1785-1858) gehören zu den wichtigsten Persönlichkeiten der deutschen Kultur- und Geistesgeschichte. Die beiden waren durch eine innige Freundschaft und den regen Austausch von Gedanken und Ideen verbunden und hinterließen eine umfangreiche schriftliche Korrespondenz. Der vorliegende Band enthält die Briefe von Humboldt an Varnhagen aus den Jahren 1827-1858. Ergänzt werden sie durch persönliche Aufzeichnungen und Briefe aus dem Nachlass von Karl August Varnhagen von Ense. "Die vorliegenden Briefe von Humboldt enthalten einen Beitrag von unvergleichbarer Wichtigkeit zu dem wahren, echten und unverschleierten Bilde seines Geistes und Charakters. Nirgends hat er sich freier und aufrichtiger ausgesprochen, als in den Mitteilungen an Varnhagen, seinen vieljährigen treuen Freund, den er vor allen schätze und liebte. Bei ihm legte er nieder, was er als bedeutsam bewahrt und gerettet wünschte." (Ludmilla Assing) Nachdruck der Originalausgabe von 1860. Band 1.

Autorentext
Alexander von Humboldt, 1769-1859, deutscher Naturforscher und Reiseschriftsteller, erlangte durch seine Expeditionen nach Amerika und Asien Weltruhm. Mit seinen Schriften 'Ansichten der Natur' (1808) und 'Kosmos' (1845-62) erreichte er ein großes Publikum. Humboldts Wissenschaftsverständnis war prägend für die moderne Universität.

Produktinformationen

Titel: Briefe an Karl August Varnhagen von Ense (1827-1858)
Untertitel: Nebst Auszügen aus Varnhagens Tagebüchern und Briefen von Varnhagen und anderen an Humboldt - Band 1
Autor:
EAN: 9783862675029
ISBN: 978-3-86267-502-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturvlg
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 599g
Größe: H210mm x B148mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.09.2011
Jahr: 2011
Auflage: Nachdruck