Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Relationales Multi-Standort Datenbankdesign

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel dieser Arbeit ist es ein relationales Datenbankmodell für die ACME GmbH & Co. KG, Campus Education Center zu entwerfen, i... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel dieser Arbeit ist es ein relationales Datenbankmodell für die ACME GmbH & Co. KG, Campus Education Center zu entwerfen, in dem die technischen Hardwareressourcen des Unternehmens erfasst und verwaltet werden. Dabei handelt es sich die Arbeitsmittel und Geräte, die für den täglichen Geschäftsprozess benötigt werden. Dabei geht es auf der einen Seite um das Datenbankmodell an sich und auf der anderen Seite um die technischen und geografischen Gegebenheiten des Unternehmens, wie die verwendete Software und der organisatorische Aufbau des Unternehmens. Da im ACME Campus Education Center bereits eine Datenbankapplikation auf Microsoft SQL Server 2000 Basis im Einsatz ist, werden für die Realisierung des Projektes Microsoft-Werkzeuge eingesetzt. Im ersten Teil wird das Unternehmen vorgestellt und der Sinn und Zweck des Datenbankkonzeptes erläutert. Danach werden allgemeine Datenbankgrundlagen und grundlegende Features der eingesetzten Werkzeuge und Anwendungen dargestellt. Im zweiten Teil wird die Realisierung des Datenbankkonzeptes beschrieben und im Anschluss wird auf die weitere Verwendung des Datenbankkonzeptes eingegangen.

Autorentext

Frei nach dem Motte immer positiv in die Zukunft zu schauen und niemals stehen zu bleiben bin als IT Architekt und Projektleiter in großen Unternehmen zu Hause und suche nach Herausforderungen. Während meines Studium zur Wirtschaftsinformatik entstand diese Arbeit zum Datenbankdesign.

Klappentext

Ziel dieser Arbeit ist es ein relationales Datenbankmodell für die ACME GmbH & Co. KG, Campus Education Center zu entwerfen, in dem die technischen Hardwareressourcen des Unternehmens erfasst und verwaltet werden. Dabei handelt es sich die Arbeitsmittel und Geräte, die für den täglichen Geschäftsprozess benötigt werden. Dabei geht es auf der einen Seite um das Datenbankmodell an sich und auf der anderen Seite um die technischen und geografischen Gegebenheiten des Unternehmens, wie die verwendete Software und der organisatorische Aufbau des Unternehmens. Da im ACME Campus Education Center bereits eine Datenbankapplikation auf Microsoft SQL Server 2000 Basis im Einsatz ist, werden für die Realisierung des Projektes Microsoft-Werkzeuge eingesetzt. Im ersten Teil wird das Unternehmen vorgestellt und der Sinn und Zweck des Datenbankkonzeptes erläutert. Danach werden allgemeine Datenbankgrundlagen und grundlegende Features der eingesetzten Werkzeuge und Anwendungen dargestellt. Im zweiten Teil wird die Realisierung des Datenbankkonzeptes beschrieben und im Anschluss wird auf die weitere Verwendung des Datenbankkonzeptes eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Relationales Multi-Standort Datenbankdesign
Untertitel: Konzeption und Entwicklung eines Relationalen Datenbankmodells zur Verwaltung von technischen Hardwareressourcen in mehreren Standorten
Autor:
EAN: 9783639105919
ISBN: 978-3-639-10591-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 159g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013