Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Vermittlung von langfristigen Veranlagungsformen in Wien

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1, Universität Wien, Veranstaltung: SanCon... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1, Universität Wien, Veranstaltung: SanConsult Master-Lehrgang, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Der erste Bereich umfasst die vorsorgeorientierten Kapitalanleger. Betrachtet man diese Krise aus dem Blickwinkel der Sparer und vorsorgeorientierten Kapitalanleger am österreichischen Finanzdienstleistungsmarkt, so hat diese Investorengruppe die positive Erfahrung gemacht, dass aufgrund der staatlichen Einlagensicherung ihr Geld in einer Krisensituation sicher ist (vgl. Langhorst/Schäfer, 2009, S. 77). Auch Anleger in Renten- oder klassische Lebensversicherungsprodukte sind ohne Verluste durch die Finanzkrise gekommen, da für Versicherungsunternehmen eine Zahlungsund Leistungsverpflichtung aus abgeschlossenen Versicherungsverträgen besteht. Der zweite Bereich umfasst die renditeorientierten Kapitalanleger. Im Gegensatz dazu, müssen stark renditeorientierte und eher kurzfristig veranlagte Investoren zur Kenntnis nehmen, dass Werte von Finanzanlagen zur Gänze verloren gehen können. Dies bedeutet, dass hohe Rendite immer mit hohem Risiko verbunden ist (vgl. Langhorst/Schäfer, 2009, S. 77). Details dazu werden in Kapitel 2.2.2 näher beschrieben. Bezugnehmend auf diese unterschiedlichen Entwicklungen der Veranlagungsformen möchte der Verfasser folgende Forschungsfrage untersuchen und beantworten: Wie hat sich aus Sicht des Gewerblichen Vermögensberaters in Wien das Abschlussverhalten von privaten Investoren in langfristige Veranlagungsformen (Vertragslaufzeit mindestens 15 Jahre) in Hinblick auf Neuverträge, Investitionssummen und dem Begriff Vertrauen nach Luhmann seit Ausbruch der Finanzkrise verändert? Der Fokus dieser Arbeit liegt darauf, inwieweit sich Vertrauen von Kunden gegenüber Vermögensberatern und Banken verändert hat. Vertrauen wird hier als notwendiger aber riskanter Beitrag des Anlegers gesehen. Zur Beantwortung der Forsc

Produktinformationen

Titel: Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Vermittlung von langfristigen Veranlagungsformen in Wien
Untertitel: Magisterarbeit
Autor:
EAN: 9783656093305
ISBN: 978-3-656-09330-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 190g
Größe: H212mm x B143mm x T13mm
Jahr: 2012
Auflage: 3. Auflage