Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Die Einführung der International Financial Reporting Standards (IFRS) in die deutsche Bilanzierung und deren Auswirkungen für RAND Worldwide

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,8, Hochschule Aalen (Wirtschaft... Weiterlesen
20%
97.00 CHF 77.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,8, Hochschule Aalen (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Umstellung des Rechnungswesens von RAND WorldwideTM auf die IFRS. Der Kernpunkt des Papiers liegt dabei in der genaueren Betrachtung einiger auserwählter Bilanzpositionen der IFRS und den zusätzlichen Ausführungen eines Jahresabschlusses gemäß IFRS. Außerdem soll eine kritische Betrachtung die negativen und positiven Aspekte der IFRS näher beleuchten. Ein weiterer Punkt der Arbeit ist die Hinführung des Rechnungswesens von RAND Worldwide TM zu den IFRS. Dabei soll aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten das Unternehmen hinsichtlich einer Abschlusserstellung nach IFRS hat und was bei einer Einführungsplanung hinsichtlich Ablauf und möglicher Probleme zu beachten ist. Gemäß der vereinbarten Zielsetzung soll RAND Worldwide TM durch die Diplomarbeit eine genauere Einsicht in die Welt der IFRS bekommen. Hierfür werden umfassende Erläuterungen zu den Pflichtbestandteilen eines Jahresabschlusses gegeben. Zudem sollen auch in kurzen Abschnitten die Unterschiede zum HGB (Handelsgesetzbuch) dargestellt werden. Ein Überblick über die aktuelle Rechtslage sowie ein Ablauf einer Umstellung auf die IFRS und mögliche Probleme vervollständigen die Diplomarbeit. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisI AbkürzungsverzeichnisIV AbbildungsverzeichnisV 1.Einleitung1 1.1Internationalisierung der Rechnungslegung1 1.2Aufgabenstellung2 1.3Zielsetzung3 1.4Struktur der Arbeit3 1.5RAND WorldwideTM4 1.6Vorbemerkungen4 2.Grundlagen der IFRS6 2.1Entstehung und Entwicklung6 2.1.1Die wichtigsten Organe6 2.1.2Die Entwicklung von Standards7 2.1.3Historische Entwicklung8 2.1.4Kampf um internationale Anerkennung9 2.2Ziel und Aufbau der Rechnungslegung10 2.2.1Framework10 2.2.2Ziel der Rechnungslegung10 2.2.3Adressaten des Jahresabschlusses11 2.2.4Interpretationen11 2.2.5Aufbau12 2.2.6Ergebnis12 2.3Grundsätze der Rechnungslegung12 2.3.1Grundlagen12 2.3.2Qualitative Anforderungen13 2.3.2.1Verständlichkeit13 2.3.2.2Relevanz13 2.3.2.3Verlässlichkeit14 2.3.2.4Vergleichbarkeit15 2.3.3Einschränkungen16 2.3.4Ziel der Grundsätze17 3.Bestandteile eines befreienden Jahresabschlusses19 3.1Bilanz20 3.1.1Ansatzvorschriften allgemeiner Posten20 3.1.2Ausweisvorschriften allgemeiner Posten21 3.1.3Bewertungsvorschriften allgemeiner Posten23 3.1.4Bewertungsvorschriften spezieller Posten26 3.1.4.1Sachanlagen26 3.1.4.2Immaterielle Vermögenswerte28 3.1.4.3Firmenwert33 3.1.4.4Vorräte36 3.1.4.5Langfristige Aufträge39 3.1.4.6Rückstellungen42 3.1.4.7Leasing47 3.1.5Konzernbilanz51 3.2Gewinn- und Verlustrechnung52 3.3Eigenkapitalveränderungsrechnung54 3.4Kapitalflussrechnung55 3.5Kritische Betrachtung eines IFRS-Abschlusses56 4.Erstmalige Anwendung der IFRS60 4.1Verschiedene Aufstellungsmöglichkeiten60 4.2Aktuelle Rechtslage61 4.2.1IFRS-Einführung für Konzernabschlüsse61 4.2.2IFRS-Einführung für Einzelabschlüsse63 4.2.3EU-Bilanzrichtlinien64 4.3Einführungsplanung bei RAND WorldwideTM66 4.3.1Regelungen für den erstmaligen IFRS-Abschluss67 4.3.1.1Zeitrahmen der Umstellung68 4.3.1.2Umstellung ohne Befreiungsvorschriften69 4.3.1.3Umstellung mit Befreiungsvorschriften70 4.3.1.4Wertaufhellungen und Angaben73 4.3.2Organisatorischer Ablauf74 4.3.3Probleme bei der Umstellung77 5.Fazit79 Anhang80 Literaturverzeichnis107 Verzeichnis zitierter Internet-Que...

Klappentext

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Umstellung des Rechnungswesens von RAND WorldwideTM auf die IFRS. Der Kernpunkt des Papiers liegt dabei in der genaueren Betrachtung einiger auserwählter Bilanzpositionen der IFRS und den zusätzlichen Ausführungen eines Jahresabschlusses gemäß IFRS. Außerdem soll eine kritische Betrachtung die negativen und positiven Aspekte der IFRS näher beleuchten. Ein weiterer Punkt der Arbeit ist die Hinführung des Rechnungswesens von RAND Worldwide TM zu den IFRS. Dabei soll aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten das Unternehmen hinsichtlich einer Abschlusserstellung nach IFRS hat und was bei einer Einführungsplanung hinsichtlich Ablauf und möglicher Probleme zu beachten ist. Gemäß der vereinbarten Zielsetzung soll RAND Worldwide TM durch die Diplomarbeit eine genauere Einsicht in die Welt der IFRS bekommen. Hierfür werden umfassende Erläuterungen zu den Pflichtbestandteilen eines Jahresabschlusses gegeben. Zudem sollen auch in kurzen Abschnitten die Unterschiede zum HGB (Handelsgesetzbuch) dargestellt werden. Ein Überblick über die aktuelle Rechtslage sowie ein Ablauf einer Umstellung auf die IFRS und mögliche Probleme vervollständigen die Diplomarbeit. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisI AbkürzungsverzeichnisIV AbbildungsverzeichnisV 1.Einleitung1 1.1Internationalisierung der Rechnungslegung1 1.2Aufgabenstellung2 1.3Zielsetzung3 1.4Struktur der Arbeit3 1.5RAND WorldwideTM4 1.6Vorbemerkungen4 2.Grundlagen der IFRS6 2.1Entstehung und Entwicklung6 2.1.1Die wichtigsten Organe6 2.1.2Die Entwicklung von Standards7 2.1.3Historische Entwicklung8 2.1.4Kampf um internationale Anerkennung9 2.2Ziel und Aufbau der Rechnungslegung10 2.2.1Framework10 2.2.2Ziel der Rechnungslegung10 2.2.3Adressaten des Jahresabschlusses11 2.2.4Interpretationen11 2.2.5Aufbau12 2.2.6Ergebnis12 2.3Grundsätze der Rechnungslegung12 2.3.1Grundlagen12 2.3.2Qualitative Anforderungen13 2.3.2.1Verständlichkeit13 2.3.2.2Relevanz13 2.3.2.3Verlässlichkeit14 2.3.2.4Vergleichbarkeit15 2.3.3Einschränkungen16 2.3.4Ziel der Grundsätze17 3.Bestandteile eines befreienden Jahresabschlusses19 3.1Bilanz20 3.1.1Ansatzvorschriften allgemeiner Posten20 3.1.2Ausweisvorschriften allgemeiner Posten21 3.1.3Bewertungsvorschriften allgemeiner Posten23 3.1.4Bewertungsvorschriften spezieller Posten26 3.1.4.1Sachanlagen26 3.1.4.2Immaterielle [...]

Produktinformationen

Titel: Die Einführung der International Financial Reporting Standards (IFRS) in die deutsche Bilanzierung und deren Auswirkungen für RAND Worldwide
Autor:
EAN: 9783838666228
ISBN: 978-3-8386-6622-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 195g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 2003