Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Die Kindersegnung nach dem Markusevangelium. Exegese von Markus 10,13-16 (Lutherübersetzung)

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Kinder sind un... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Kinder sind unsere Zukunft." Unabhängig des Fachgebietes, dieses Sprichwort kann wohl niemand widerlegen. Auch für uns als Kirche stellt der Nachwuchs die Zukunft, um deren und dessen Wohl wir besorgt seien sollten, dar. Bereits in biblischer Zeit wurde sich um Kinder gesorgt und man vertraute sie Gott an, damit sie gesegnet durchs Leben gehen. Auch Jesus widmete seine Aufmerksamkeit Kindern und segnete sie, was wir unter anderem in den synoptischen Evangelien belegt finden. In der Debatte über das Thema der Säuglingstaufe beziehen sich einige auf die Bibelstelle der Kindersegnung und bieten auf dieser Grundlage den Eltern die Kindersegnung als Überbrückung bis zur religiösen Mündigkeit des Kindes an. Somit haben die Eltern die Möglichkeit ihrem Kind die Entscheidung über ein Leben mit Jesus zu überlassen und geben ihm dennoch Gottes Gnade, Schutz und Güte mit auf den Weg. Hierbei ist ausdrücklich zu betonen, dass eine Kindersegnung kein Ersatz für eine Taufe darstellt. Bei Säuglingstaufen im Allgemeinen wird wohl kein anderer Bibeltext so oft als Predigtgrundlage genommen wie das Kinderevangelium. Bei Taufgottesdiensten wird diese Perikope auf viele verschiedene Weisen ausgelegt. Beispielsweise dass die Kinder gerade wegen ihrer Schuldlosigkeit zum Reich Gottes gehören, über das eben ihre Naivität und Unkenntnis sie in Jesu Augen schutzbedürftig macht. Ebenso geläufig ist die Auslegung, dass unsere Gesellschaft zu verklemmt und förmlich ist und dass auch die "Großen" kindlicher werden sollten. Aufgrund dessen liegt dieser neutestamentlichen Exegese die Thematik der Kindersegnung zugrunde. Der Text des Markusevangeliums wurde gewählt, da dieser aus dem ältesten überlieferten Evangelium entstammt und somit aufgrund seiner zeitlichen Nähe zu den Begebenheiten vermutlich der authentischste ist. Des Weit

Produktinformationen

Titel: Die Kindersegnung nach dem Markusevangelium. Exegese von Markus 10,13-16 (Lutherübersetzung)
Autor:
EAN: 9783668249776
ISBN: 978-3-668-24977-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 105g
Größe: H211mm x B151mm x T8mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage