Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ansätze zur Systematisierung von Unternehmensdaten vor dem Hintergrund von Big Data

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,3, Technische Universität Darmstadt (Fa... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,3, Technische Universität Darmstadt (Fachgebiet Wirtschaftsinformatik Software Business & Information Management), Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen werden im Zuge der Digitalisierung fast aller Lebensbereiche vom Datentsunami, besser unter dem Namen Big Data bekannt, nahezu vollständig überflutet. Innerhalb von 60 Sekunden werden weltweit etwa 694.445 Google Suchanfragen durchgeführt, 695.000 Status-Updates in Facebook gepostet, 168 Millionen E-Mails versandt und das Datenvolumen des Webs verdoppelt sich alle 18 Monate. Unternehmen sind gut darin beraten, dem Überfluss an Daten mit geeigneten Methoden und Technologien entgegenzutreten, da die alt bewährten Legacy Systeme (z.B. Data Warehouses) bereits an ihre technischen Grenzen stoßen. Obwohl Big Data sicherlich eine Herausforderung für die Unternehmen darstellt, ergeben sich auch neue Möglichkeiten und Umsatzquellen. Dafür gilt es nicht nur die Daten zu sammeln, sondern sie sollten auch analysiert und entsprechend ausgewertet werden. Ein wichtiger Schritt der Analyse und Auswertung von Unternehmensdaten ist die Systematisierung dieser. Die Seminararbeit versucht konkrete Ansätze zur Systematisierung von Unternehmensdaten vor dem Hintergrund von Big Data zu finden und diese zu evaluieren. Im Zuge der Arbeit werden hierfür Experten aus der Praxis hinzugezogen, die einerseits die theoretischen Ansätze aus einer praxisorientierten Sichtweise bewerten und andererseits auch horizonterweiterten Input zum Themenfeld Big Data und Analytics liefern.

Autorentext
Der Autor ist als Wirtschaftsjurist tätig. Insbesondere bei seinen Vorlesungen ergab sich die Möglichkeit ein für das WEG bedarfsgerecht erstelltes Werk zu schaffen, dass den Immobilienkaufmann/kauffrau auch noch nach der Ausbildung als Hilfe dienen kann. Das WEG ist umfassend, einfach und knapp beschrieben. Urteile und Literatur wurden bis 2012 eingebracht. Aufgrund der inhaltlichen Fülle wurde auf ein Abkürzungs-und Inhaltsverzeichnis verzichtet, es ist schliesslich ein Skript zum aktiven Lernen. Die Abkürzungen wurden an der Praxis orientiert, sodass diese leicht nachzuvollziehen sind. Auf 54 DIN A 4 Seiten, wobei der Anhang nicht bearbeitet wurde, da dies häufig aufgrund verschiedener Curricula abweicht, erhält der Leser und Interessierte umfangreichen Einblick in die Zwänge des Wohnungseigentumsrechts.

Produktinformationen

Titel: Ansätze zur Systematisierung von Unternehmensdaten vor dem Hintergrund von Big Data
Autor:
EAN: 9783668357938
ISBN: 978-3-668-35793-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 98g
Größe: H211mm x B146mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage