Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neunundachtzig ( 89)

  • Fester Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Neunundachtzig. Ich habe immer eine Weile gebraucht, um den Leuten den Titel dieses Buches zu erklären. Die Zahl berührt die beide... Weiterlesen
20%
30.90 CHF 24.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Neunundachtzig. Ich habe immer eine Weile gebraucht, um den Leuten den Titel dieses Buches zu erklären. Die Zahl berührt die beiden wichtigsten journalistischen Ereignisse meines Lebens. Den Untergang der DDR und den Angriff auf New York. 89 ist das Jahr in dem die Mauer fiel und 89 ist die Nummer der Etage des World Trade Centers, deren Schicksal ich beschreibe. Beim ersten war ich noch kein Reporter, beim zweiten wollte ich für einen Moment keiner mehr sein. Einmal schien ich ganz dicht dran zu sein, einmal ganz weit weg. Aber letztlich gab es kaum einen Unterschied. Ich mußte nirgendwo hinfahren, ich war schon da. Beide Male stolperte ich ein paar Augenblicke durch den Sturm, bevor ich mich auf den sicheren Boden des Beobachters rettete. Ich bin Reporter. Ich mache keine Geschichte, ich hänge mich immer nur ran. Ich lebe von Helden, so kann ich alt werden. Für die Helden aber ist das schwerer. Die Menschen rennen weiter, es gibt soviel zu tun... »Von Osang kann man viel erfahren: Er sieht genau hin und hat ein Gespür für die Darstellung von Zeitgeschichte anhand von Einzelschicksalen. "Neunundachtzig" ist ein spannend zu lesendes Buch, das aufschlussreiche Einblicke gewährt in die ambivalente Rolle eines Reporters, der auch in Extremsituationen zunächst alles daran setzt, "näher ran" zu kommen.« (Tageblatt, Luxemburg)

Autorentext

Jahrgang 1962; Studium der Journalistik in Leipzig; Wirtschaftsredakteur, später Chefreporter der Berliner Zeitung; 1999-2006 Reporter für Spiegel und Berliner Zeitung in New York; 1993, 1999, 2001 Egon-Erwin-Kisch-Preis, 1995 Theodor-Wolff-Preis; Roman: »Die Nachrichten«, Frankfurt/Main, 2000.

Produktinformationen

Titel: Neunundachtzig ( 89)
Untertitel: Zwei Helden-Geschichten aus New York und Berlin
Autor:
EAN: 9783861532675
ISBN: 978-3-86153-267-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Links Christoph Verlag
Genre: Zeitgeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 349g
Größe: H208mm x B129mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.01.2003
Jahr: 2003
Auflage: 2., veränderte Aufl.
Land: DE