Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Internalisierung von Lärmemissionen aus ökonomischer und ingenieurtechnischer Perspektive

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Verkehrswissenschaft, Note: 1,3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Verkehrswissenschaft, Note: 1,3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Mobilität wird als Grundbedürfnis des Menschen angesehen und ist ein Indikator für Wohlstand und Entwicklung einer Gesellschaft. Hervorgerufen wird dieses Bedürfnis durch die örtliche Trennung von sozialen Aktivitäten. Der Verkehr spiegelt dabei die Überwindung der räumlichen Distanzen durch den Menschen wider. Neben Schadstoffausstößen, Unfällen und Flächeninanspruchnahmen geht der Betrieb eines Verkehrsmittels zumeist mit störenden und schädigenden Lärmemissionen einher. Im Straßenverkehr sind bundesweit etwa 51 Millionen Kraftfahrzeuge zugelassen, davon über 80 Prozent Pkws (BMVBS, 2011, S. 133f). Jedes dieser Fahrzeuge verursacht deutlich wahrnehmbare Außengeräusche, von denen die Reisenden, durch einen oftmals komfortabel abgeschirmten Innenraum, weitestgehend unbehelligt bleiben. Anlieger von Stadtstraßen oder nahegelegenen Autobahnen sind letztendlich die Leidtragenden. Häufig sind sie sowohl am Tag als auch in der Nacht dem Verkehrslärm ausgesetzt. Aufgrund dieser Unrechtmäßigkeit wäre es adäquat, Regelungen zu treffen, die die realen Folgekosten den eigentlichen Verkehrsteilnehmern zuweisen bzw. deren Nutzerverhalten maßgeblich beeinflussen. Ziel dieser Studienarbeit ist es, die Anwendbarkeit bestehender Internalisierungskonzepte, speziell im Hinblick auf den externen Effekt Straßenverkehrslärm, zu diskutieren und potentielle Umsetzungsmöglichkeiten aufzuzeigen, um diese im Anschluss aus ökonomischer und ingenieurtechnischer Sicht zu bewerten.

Produktinformationen

Titel: Internalisierung von Lärmemissionen aus ökonomischer und ingenieurtechnischer Perspektive
Autor:
EAN: 9783656499800
ISBN: 978-3-656-49980-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 122g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage