Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einleitung zum Studium der Verfassungsgeschichte der vier Freien Städte des Deutschen Bundes

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Jurist Alexander Müller untersucht im vorliegenden Band die Geschichte der vier deutschen Freien Städte Frankfurt, Hamburg, Br... Weiterlesen
20%
43.50 CHF 34.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Jurist Alexander Müller untersucht im vorliegenden Band die Geschichte der vier deutschen Freien Städte Frankfurt, Hamburg, Bremen und Lübeck. Dabei erläutert er Ursprung, Herkunft und Ausgestaltung der städtischen Verfassungen und deren Bedeutung für den Deutschen Bund. Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1825.

Autorentext
Alexander Müller studierte Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Erstes Staatsexamen 2000, zweites Staatsexamen 2002. Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht von Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann, LL.M.

Klappentext

Der Jurist Alexander Müller untersucht im vorliegenden Band die Geschichte der vier deutschen Freien Städte Frankfurt, Hamburg, Bremen und Lübeck. Dabei erläutert er Ursprung, Herkunft und Ausgestaltung der städtischen Verfassungen und deren Bedeutung für den Deutschen Bund. Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1825.

Produktinformationen

Titel: Einleitung zum Studium der Verfassungsgeschichte der vier Freien Städte des Deutschen Bundes
Autor:
EAN: 9783957824844
ISBN: 978-3-95782-484-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DOGMA Verlag
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 257g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1825