Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bildbeschreibungen in Dostoevskijs Roman "Der Idiot"

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der russische Schriftsteller Fëdor Michajlovic Dostoevskij war ohne Zweifel einer der größten Denker und Romancier seiner Zeit. Je... Weiterlesen
20%
31.85 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der russische Schriftsteller Fëdor Michajlovic Dostoevskij war ohne Zweifel einer der größten Denker und Romancier seiner Zeit. Jedenfalls kann man ihn als Philosoph bezeichnen, denn er war lebenslang auf der Suche nach philosophisch-ethischen, religiösen und ästhetischen Diskursen. Sein Roman "Der Idiot" ist kein Ausnahme. Er gehört zu Dostoevskijs fünf bekanntesten Werken, die in der russischen Sprache als "Velikoe pjatiknizie" [Die fünf großen Bücher] bezeichnet werden. Dostoevskij hat diesen Roman in Europa verfasst. Angefangen 1867 in Genf und 1868 in Mailand fertiggestellt, schildert Dostoevskij anschaulich seine Sicht auf diesen Kontinenten. Er und seine Frau führten dort über mehrere Jahre ein elendes Dasein, geprägt von persönlichen Schicksalen und Armut. Diese Erfahrung spiegelt sich in seinem Roman "Der Idiot" und vor allem in den letzten Worten der Generalin Epancin wider: "Und all das, dieses ganze Ausland und dieses euer ganzes Westeuropa, das ist alles bloße Phantasie, und wir selbst sind im Ausland auch nur Phantasie..."

Produktinformationen

Titel: Bildbeschreibungen in Dostoevskijs Roman "Der Idiot"
Untertitel: Eine Studie zur Bedeutung und Funktion der Ekphrasis bei Dostoevskij
Autor:
EAN: 9786202201087
Format: Kartonierter Einband
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 150g
Größe: H5mm x B220mm x T150mm
Veröffentlichung: 04.09.2017