Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Grundlagen der Wertanalyse

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2, FOM Hochschule für Oekonomie & Manage... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Nürnberg früher Fachhochschule (FB Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Organisationsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahren machten immer wieder Schlagworte wie Value Engineering, Value Assessment, Value Analysis oder aber auch Value Control in Unternehmen die Runde. Ihren Ursprung fanden die Begriffe im Jahre 1947 in Amerika. Sie wurden geprägt von dem Chefeinkäufer L.D. Miles von General Electric, der damals die Aufgabe hatte, den Einkaufsbereich seines Unternehmens auf mögliche Kosteneinsparungen hin zu untersuchen. Das Ergebnis einer 5-jährigen Forschungsarbeit war eine systematische Vorgehensweise zur gezielten Kosteneinsparung, die in den späten sechziger Jahren auch im europäischen Raum unter dem Begriff Wertanalyse Einzug hielt. Trotz alledem war die Entwicklung in Europa eine andere als in Amerika. Aufgrund des zu Ende gegangenen Krieges herrschte ein Nachholbedarf für eine ganze Generation, was Konsumgüter anging. Die Kosten der Produktion spielten eine eher untergeordnete Rolle, man wollte nicht mehr sparen und die Methodik der Wertanalyse war nur vom Namen her bekannt. Im Jahre 1964 war es dann soweit. Man kann das Jahr als Geburtsjahr der Wertanalyse in Deutschland bezeichnen. Um endlich wieder konkurrenzfähig zu werden, griffen deutsche Ingenieure der Automobilindustrie erstmalig auf die Methoden der Wertanalyse zurück und machten die Wertanalyse binnen 6 Jahren zu einer der bedeutendsten Rationalisierungstechniken für die Zukunft der deutschen Industrie. Aber auch heutzutage, in Zeiten sinkender Gewinnspannen, der Globalisierung und dem daraus resultierenden höheren Konkurrenz- und Preisdruck, müssen Unternehmen Ideen und Methoden entwickeln, wie sie am Weltmarkt weiterhin bestehen können. Es ist Aufgabe des Manag

Produktinformationen

Titel: Grundlagen der Wertanalyse
Autor:
EAN: 9783638939119
ISBN: 978-3-638-93911-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H213mm x B146mm x T3mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.