Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Cybercrime: Eine Gefährdung der Sicherheit im Informationszeitalter?

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - IT-Security, Note: 1,3, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nor... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - IT-Security, Note: 1,3, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Bielefeld, Veranstaltung: Computerkriminalität, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die Kriminellen sowie ihr Vorgehen anhand der Darstellung des Phänomens "Cybercrime" näher beleuchtet. Es werden die typischen Straftaten (Phishing, Carding, DDos, digitale Erpressung) sowie die angewandten Methoden dargestellt. Nach Schaffung einer Verständnisgrundlage werden die bekannt gewordenen Abläufe im kriminellen Untergrund und die Täterstrukturen beschrieben, um feststellen zu können, ob es sich bei den Tätern um einzelne Hacker handelt oder ob sich bereits organisierte Strukturen gebildet haben. Darauf aufbauend werden die Abwehrmöglichkeiten gegen Angriffe in diesem Bereich sowie die Statistik aufgezeigt, um letzten Endes bewerten zu können, ob und inwiefern die Sicherheit der Internetnutzer in Deutschland aktuell tatsächlich gefährdet ist.

Produktinformationen

Titel: Cybercrime: Eine Gefährdung der Sicherheit im Informationszeitalter?
Autor:
EAN: 9783656512424
ISBN: 978-3-656-51242-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 95g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.