Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Werden Menschen durch die vermeintliche gesellschaftliche Mehrheit auf sozialen Netzwerken in ihrer Meinungsäußerung maßgeblich beeinflusst?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 2,5, , Spra... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 2,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: Meinungsbildung. Ein wichtiges, aber sehr komplexes Thema. Wir werden tagtäglich von dutzenden Anzeigen, Werbungen, Plakaten und Social Media-Posts beeinflusst. Auch in unserer Meinungsbildung und ohne, dass es uns wirklich bewusst ist oder auffällt. Meinungsbildung ist ein Vorgang der in gewisser Weise unterbewusst und nebenbei stattfindet. Es kann nicht explizit erklärt werden, wie ein Mensch genau zu seiner eigenen Meinung, Einstellung oder Sichtweise gekommen ist. Meinungsbildung entsteht durch viele kleine Faktoren, die schlussendlich zu einem Ganzen geformt werden und dann unsere Meinung, Einstellung oder Sichtweise darstellen. Heutzutage spielen Medien eine entscheidende Rolle für die Meinungsbildung der Gesellschaft. Zeitungen, Fernsehsendungen, Magazine oder auch Onlineredaktionen sind für unsere Meinungsbildung daher sehr wichtig und haben einen entscheidenden Einfluss auf uns. Gleichzeitig kann man in diesem Zusammenhang auch auf die Meinungsäußerung in der Öffentlichkeit schließen. Wenn sich eine Person eine Meinung gebildet hat, heißt das noch lange nicht, dass sie diese auch Öffentlich kundtut. Öffentliche Meinungsäußerung ist ein Thema, mit dem jeder Mensch anders umgeht. Öffentlich seine Meinung kund zu tun, kann allerdings einen großen Einfluss auf andere Personen in der Gesellschaft haben. In der Welt der sozialen Netzwerke können Personen mit einer großen Reichweite, wie beispielsweise Influencer, tausende, wenn nicht sogar Millionen Leute mit ihrer persönlichen Meinung beeinflussen. Beispiele wie der Wahlkampf in den USA bestätigen dieses Phänomen ebenfalls eklatant. Mit Fernsehdebatten und Nachrichten wurde dabei ein großer Einfluss auf die Gesellschaft ausgeübt. Gerade die vergangene US-Präsidentschaftswahl von 2016 hat mit ihren KandidatInnen besonders polarisiert und erregt mit Präsident Trump weiterhin große mediale Aufmerksamkeit. Doch inwiefern spielt Social Media eine Rolle in Bezug auf eine Meinungsäußerung der Leute zu bestimmten Themen? Neben der US-Präsidentschaftswahl ist die Flüchtlingsdebatte ebenso ein weiteres Thema, welches die Massen spaltet und viele Leute dazu anregt, ihre Meinung kund zu geben. Durch unterschiedliche Darstellungen und Inszenierungen gibt es viele Möglichkeiten, die User mit verschiedenen Informationen zu beeinflussen. Diese Beeinflussung in Bezug auf die Meinungsäußerung wird im Laufe der Forschung mit den Daten aus einer Stichprobe entnommen und mithilfe eines Fragebogens, untersucht.

Produktinformationen

Titel: Werden Menschen durch die vermeintliche gesellschaftliche Mehrheit auf sozialen Netzwerken in ihrer Meinungsäußerung maßgeblich beeinflusst?
Autor:
EAN: 9783346105530
ISBN: 978-3-346-10553-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019