Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Der chinesische Arbeitsmarkt - Konzepte und Massnahmen zur Integration von "Landflüchtigen" in städtische Arbeitsmärkte

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,7, Universität Paderborn, 93 Quellen im Literaturv... Weiterlesen
20%
26.50 CHF 21.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,7, Universität Paderborn, 93 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von dem richtigen Umgang mit den "Landflüchtigen" (Migranten) hängt zum einen die gesellschaftliche Stabilität und zum anderen die wirtschaftliche Entwicklung Chinas entscheidend ab. China wird heute vielerorts als die Wirtschaftsweltmacht der kommenden Jahrzehnte gehandelt, die möglicherweise das Potential dazu habe, die Vereinigten Staaten an der Weltspitze einzuholen (vgl. Wagner, 31.07.2005, S. k.A.). Vor diesem Hintergrund ist es besonders interessant zu untersuchen, ob und wie das moderne China den besonderen Herausforderungen begegnet, die seinen Vormarsch behindern könnten. Erkennt es das Problem der Zweiklassengesellschaft? Erkennt es das Problem der segmentierten Arbeitsmärkte und der daraus resultierenden Ineffizienz der noch jungen - im Entstehungsprozess begriffenen - chinesischen Marktwirtschaft? Kann die chinesische Gesellschaft die richtige Richtung einschlagen, um diese Hindernisse effektiv zu beseitigen und sich auch in Zukunft gesellschaftlich und wirtschaftlich in Richtung Weltspitze zu bewegen? Dies sind die Fragen, die diese Untersuchung motivieren und im Folgenden beantwortet werden sollen.

Klappentext

Master Thesis aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Note: 2,7, Universität Paderborn, 93 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von dem richtigen Umgang mit den "Landflüchtigen" (Migranten) hängt zum einen die gesellschaftliche Stabilität und zum anderen die wirtschaftliche Entwicklung Chinas entscheidend ab. China wird heute vielerorts als die Wirtschaftsweltmacht der kommenden Jahrzehnte gehandelt, die möglicherweise das Potential dazu habe, die Vereinigten Staaten an der Weltspitze einzuholen (vgl. Wagner, 31.07.2005, S. k.A.). Vor diesem Hintergrund ist es besonders interessant zu untersuchen, ob und wie das moderne China den besonderen Herausforderungen begegnet, die seinen Vormarsch behindern könnten. Erkennt es das Problem der Zweiklassengesellschaft? Erkennt es das Problem der segmentierten Arbeitsmärkte und der daraus resultierenden Ineffizienz der noch jungen - im Entstehungsprozess begriffenen - chinesischen Marktwirtschaft? Kann die chinesische Gesellschaft die richtige Richtung einschlagen, um diese Hindernisse effektiv zu beseitigen und sich auch in Zukunft gesellschaftlich und wirtschaftlich in Richtung Weltspitze zu bewegen? Dies sind die Fragen, die diese Untersuchung motivieren und im Folgenden beantwortet werden sollen.

Produktinformationen

Titel: Der chinesische Arbeitsmarkt - Konzepte und Massnahmen zur Integration von "Landflüchtigen" in städtische Arbeitsmärkte
Autor:
EAN: 9783640137336
ISBN: 978-3-640-13733-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 145g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.