Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Stadtplanung und Stadterneuerung im Nationalsozialismus

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Not... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 13 Punkte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Stadtplanung ist ein Thema, das in Städten und Stadtratgremien immer wieder auftaucht und auch nie ganz aus dem Aufgabenbereich eines Staates verschwindet. Solange es Städte gibt, gibt es auch jene die die Städte planen und organisieren. Dennoch soll der Städtebauer laut dem Zitat Theodor Fischers kein Ideologe sein, der alles niederreißt und von Grund auf neu errichtet, nur um seinem eigenen Wahn gerecht zu werden. Leider trifft jedoch ebendies auf das dritte Reich zu. Bevor aber die Stadterneuerung und Neuplanung näher beleuchtet wird, soll der Größenwahn und die fanatische Ideologie des NS-Regimes anhand der damaligen Architektur und Baukunst kurz erläutert werden.

Produktinformationen

Titel: Stadtplanung und Stadterneuerung im Nationalsozialismus
Autor:
EAN: 9783656599043
ISBN: 978-3-656-59904-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 57g
Größe: H211mm x B29mm x T2mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage