Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinsam sind wir reich

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Irgendwann war es soweit: Die einzige Dorfwirtschaft von Bollschweil wurde geschlossen und somit der Treffpunkt für die Bevölkerun... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Irgendwann war es soweit: Die einzige Dorfwirtschaft von Bollschweil wurde geschlossen und somit der Treffpunkt für die Bevölkerung. Doch die Gemeinde im Badischen fand eine Lösung: 2010 eröffnete das genossenschaftliche Dorfgasthaus, ermöglicht durch Freiwilligenarbeit. Heute ist das Gasthaus sehr erfolgreich und beeinflusst die Entwicklung von Gemeindeleben und Gewerbe positiv. Für Alexander Dill ein Musterbeispiel für die gelungene Aktivierung von Sozialkapital. Jenseits wirtschaftlicher Zwänge entstehen Formen von Wohlstand, die sich nicht direkt in Geld messen lassen. Werte wie Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Ehrenamt geben Gemeinschaften so die Chance, ihre Probleme mit nichtmateriellen Ressourcen zu lösen. Dill plädiert für eine neue Gemeingüterwirtschaft, beschreibt Erfolgsgeschichten und präsentiert Methoden, das Sozialkapital im eigenen Umfeld zu erkennen und zu verbessern.

Autorentext
Alexander Dill forscht in München, wie es um das soziale Klima in der »Weltstadt mit Herz« bestellt ist. Im Jahr 2009 gründete er das Basel Institute of Commons and Economics. Er studierte Psychologie, Soziologie und Philosophie an der Freien Universität Berlin, später auch in New York und Paris.

Produktinformationen

Titel: Gemeinsam sind wir reich
Untertitel: Wie Gemeinschaften ohne Geld Werte schaffen
Autor:
EAN: 9783865812889
ISBN: 978-3-86581-288-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Oekom
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 361g
Größe: H240mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.02.2012
Jahr: 2012
Land: DE