Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ungeschehene Geschichte

  • Kartonierter Einband
  • 190 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Alexander Demandt entwickelt Regeln des Nachdenkens über ungeschehene Geschichte.Die Frage 'Was wäre geschehen, wenn ...?&apo... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Alexander Demandt entwickelt Regeln des Nachdenkens über ungeschehene Geschichte.

Die Frage 'Was wäre geschehen, wenn ...?' wird von vielen Historikern immer noch als unergiebige Spielerei angesehen. Alexander Demandt erinnert dagegen an Friedrich Schillers Behauptung: Kultur entfalte sich erst im Spiel. Gilt diese, dann gilt sie auch in irgendeiner Weise für die Wissenschaft. Der spielerische Umgang mit Möglichkeiten ist für sie ebenso wesentlich wie das planmäßige Arbeiten nach bewährten Methoden.Im Mittelpunkt dieser kleinen Schrift stehen nicht nur die Vorstellung und das Weiterdenken von historischen Alternativen: Was wäre geschehen, wenn Hitler 1938 gestorben wäre, der deutsche Bauernkrieg 1525 Erfolg gehabt hätte? Wenn Pontius Pilatus Jesus begnadigt hätte, Hannibal nach dem Sieg bei Cannae auf Rom marschiert wäre? Originell und in zuweilen 'brillianter Diktion' (Frank Schirrmacher, FAZ) zeigt Demandt auch, dass und wie sich das Denken von unverwirklichten Alternativen im Rahmen der Geschichtswissenschaft begründen lässt.

Autorentext

Dr. Alexander Demandt lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Alte Geschichte an der Freien Universität Berlin.



Klappentext

The question "What would have happened if." is still seen by many historians as a useless dalliance. Alexander Demandt, however, recalls Friedrich Schiller's claim that culture unfolds only through playing games. If this is true, then it is also true for science. The playful occupation with possibilities is as important to science as controled and scheduled work according to tried and true methods.The core of this short volume consists not only of imagining and thinking up historical alternatives - what would have happened if Hitler had died in 1938? What would have happened if the Peasants' War of 1525 had succeeded? What if Pontius Pilate had set Jesus free? If Hannibal had marched on Rome after his victory at Cannae? In original and sometimes "brilliant diction" (Frank Schirrmacher, review in FAZ) Demandt points out that and how the thinking up of unrealized alternatives can be justified as part of the study of history.

Produktinformationen

Titel: Ungeschehene Geschichte
Untertitel: Ein Traktat über die Frage: Was wäre geschehen, wenn...?
Autor:
EAN: 9783525300206
ISBN: 978-3-525-30020-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 190
Gewicht: 232g
Größe: H208mm x B126mm x T15mm
Veröffentlichung: 16.02.2011
Jahr: 2011
Auflage: Neuauflage
Land: DE