Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundlagen der Markensoziologie

  • Fester Einband
  • 239 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dieses Buch vermittelt umfassendes Wissen zu den sozialen Dynamiken und Prinzipien, die beim Markenaufbau und in der erfolgreichen... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dieses Buch vermittelt umfassendes Wissen zu den sozialen Dynamiken und Prinzipien, die beim Markenaufbau und in der erfolgreichen Markenführung wirken. In Theorie und Praxis wird beschrieben, welche soziologischen Faktoren Marken dauerhaft attraktiv machen und stetig wachsen lassen. Diese universellen Gesetzmäßigkeiten haben im Zeitalter digitaler Medien genauso Bestand wie vor Hunderten von Jahren, sie gelten für klassische Industrieprodukte ebenso wie für Dienstleistungen, im B2B- wie auch im B2C-Bereich, in KMU wie auch in globalen Konzernen. Die Autoren zeigen: Marke ist ein soziales Phänomen, das betriebswirtschaftliche Auswirkungen hat - umgekehrt funktioniert es nicht. Erst über dieses Verständnis von Marke kann ihre Wahrnehmung gezielt gelenkt und die Wertschöpfung im Markt langfristig erhöht werden. Erfahren Sie, wie Vertrauen in Leistungen entsteht und gezielt verstärkt wird!

Autorentext

Prof. Dr. Alexander Deichsel gilt als Begründer der Markensoziologie und ist eine Instanz in Fragen der Markenführung. Er war Mitbegründer des Instituts für Markentechnik Genf und ist Präsident der Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft. An der Universität Hamburg hält er Vorlesungen zur Markensoziologie.

Dr. Arnd Zschiesche und Dr. Oliver Errichiello sind Geschäftsführer des Büros für Markenentwicklung in Hamburg, das seit über zehn Jahren Unternehmen auf dem wissenschaftlichen Fundament der Markensoziologie strategisch berät. Sie sind Autoren zahlreicher Veröffentlichungen sowie Dozenten an der Hochschule Luzern Wirtschaft, der Universität Hamburg sowie der Northern Business School Hamburg.



Inhalt

Energiesystem Marke.- Marke als positives Vorurteil.- Markensoziologie als Führungslehre.- Marke ist Bündnis.- Produkt und Marke.- Kundschaftsbildung (u.a. 5-K-Schema: Konsument/Käufer/Kunde/Kundschaft).- Erfolgsprinzip Selbstähnlichkeit.- Die Gewinnung des öffentlichen Vertrauens.- Markenführung und Öffentliche Meinung.- Das Markenterritorium (Name, Symbol, Nutzung verschiedener Resonanzfelder etc.).- Das Ursache-Wirkungs-Prinzip der Marke (genetischer Code der Marke).- Durch Werbung positive Vorurteile vertiefen.

Produktinformationen

Titel: Grundlagen der Markensoziologie
Untertitel: Die sozialen Prinzipien von Markenbildung und -führung in Theorie und Praxis
Autor:
EAN: 9783658174200
ISBN: 978-3-658-17420-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Management
Anzahl Seiten: 239
Gewicht: 484g
Größe: H216mm x B151mm x T22mm
Veröffentlichung: 15.08.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen