Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konvergenz der Konzernhaftung

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
Die Konzernhaftung galt immer als einer der Hauptunterschiede zwischen englischem und deutschem Gesellschaftsrecht: Auf deutscher ... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Konzernhaftung galt immer als einer der Hauptunterschiede zwischen englischem und deutschem Gesellschaftsrecht: Auf deutscher Seite eher extensive konzernspezifische Haftung mit ausgeprägten Strukturhaftungselementen, jenseits des Ärmelkanals hingegen betont restriktive Handlungshaftung nach allgemeinen Rechtssätzen. Dieser Unterschied ist Geschichte. Das Werk untersucht den Konvergenzprozess, der die Verschiedenheit der Haftung in Konzernlagen im Wesentlichen eingeebnet hat. Besonderes Augenmerk gilt den Ursachen, die den Angleichungsprozess antreiben. Neben autonomen Gründen spielen hier vor allem heteronome Faktoren wie der Wettbewerb der Rechtsordnungen zwischen den EU-Staaten eine entscheidende Rolle.

Produktinformationen

Titel: Konvergenz der Konzernhaftung
Untertitel: Im englischen und deutschen Kapitalgesellschaftsrecht
Autor:
EAN: 9783832974817
ISBN: 978-3-8329-7481-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 309g
Größe: H226mm x B151mm x T15mm
Veröffentlichung: 19.09.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen