Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Datenschutz im Internet. Datenschutzrechtlich bedenkliche Vorgänge und Gesetzeskonformität

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 1, Universit... Weiterlesen
20%
53.90 CHF 43.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 1, Universität Salzburg (Rechtsinformatik), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heutzutage gibt es kaum noch Menschen, die das Internet noch nicht in irgendeiner Form nutzen. Durch die schier unüberschaubare Anzahl an Internetnutzungen der User kommt es auch zu einer Unmenge von Datenverarbeitungen, die rechtlich zu beurteilen sind. Hierbei ist sich der durchschnittliche User gar nicht bewusst, dass es nahezu unmöglich ist, seine Internet-Aktivitäten ohne sichtbaren Spuren durchzuführen. Diese stellen sich beispielsweise in kleinen Datenpaketen (z. B. Cookies, Web-Logs) dar, welche entweder auf dem Rechner des Users oder auf einem Server gespeichert werden. Auch kommt es vor, dass spezielle Programme (z. B. Webbugs, Spyware) im Internet, gegenüber dem User verborgen, gerade aus dem Grund geschaffen wurden, um solche und andere Daten zu sammeln und auszuwerten. Wie aus der obengenannten Publikation hervorgeht, ist der beliebteste Dienst im Internet der Versand von eMails. Dem Nutzer ist hier jedoch nicht bewusst, dass er beim Versenden von eMails eine Fülle von personenbezogenen Daten preisgibt, damit seine Nachrichten vom Empfänger empfangen werden können. Mit dieser Arbeit werde ich versuchen, datenschutzrechtlich bedenkliche Vorgänge, wie die Abspeicherung von Cookies auf dem User-Rechner, das Einsetzen von Web-Logs, Webbugs und Spyware aber auch das Versenden von eMails sowie die Aufzeichnung von Daten bei der Verwendung von Telekommunikationseinrichtungen, wie etwa Location Based Services (LBS) zu untersuchen und auf ihre Gesetzeskonformität zu prüfen. Aufgrund der einschlägigen Gesetze, insbesondere des Datenschutzgesetzes und des Telekommunikationsgesetzes werden die Abläufe und Anwendungen wie Cookies, Web-Logs, Location Based Services, eMail, Webbugs und Spyware im Internet auf ihre Gesetzeskonformität untersucht.

Autorentext
Alexander Christl wurde in 1979 in Salzburg geboren. Sein Studium der Rechtswissenschaften an der Paris-Lodron-Universität Salzburg schloss der Autor im Jahr 2005 mit dem akademischen Grad des Dr. iur. erfolgreich ab. Danach führte sein beruflicher Weg den Autor schließlich in die Privatwirtschaft.

Produktinformationen

Titel: Datenschutz im Internet. Datenschutzrechtlich bedenkliche Vorgänge und Gesetzeskonformität
Untertitel: Cookies, Web-Logs, Location Based Services, eMail, Webbugs, Spyware
Autor:
EAN: 9783640223152
ISBN: 978-3-640-22315-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 271g
Größe: H211mm x B150mm x T13mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen