Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwurf und Implementierung von Algorithmen zur Erfassung und Verfolgung von sich bewegenden Personen in Videosequenzen

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Theoretische Informatik, Note: 2, Hochschule für Technik und Wirtschaft... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Theoretische Informatik, Note: 2, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist die Zählung von Personenbewegungen bezogen auf das Durchschreiten von "Zählschranken" wie zum Beispiel das Betreten oder Verlassen eines definierten Szenenbereiches. Die Aufgabe, sich bewegende Personen in Videosequenzen zu verfolgen, ist geprägt von den Erscheinungsbildern der Personen, wie sie sich in der Szene ergeben. Diese Personen stellen sich innerhalb dieser Bilder als nicht-rigide Objekte dar. Das Erkennen von Personen in Einzelbildern beziehungsweise in einer Sequenz von aufeinanderfolgenden Bildern wird hier durch ein hier beschriebenes Verfahren realisiert, welches nicht Gegenstand der Arbeit ist, aber schon vorliegt. Darauf aufbauend ist es Ziel der vorliegenden Arbeit, ein Trackingmodul zu schaffen. Aufgabe dieses Trackingmodules ist es, basierend auf der Erkennung von Bewegungen von Personen in aufeinanderfolgenden Bildern, deren Bewegung über die ganze Szene in einer entsprechenden Bildfolge zu erfassen. Diese Arbeit entstand als Diplomarbeit im Rahmen eines Projektes in der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V. (GFaI).

Autorentext
Alexander Busch, geboren 1963, wuchs in Venezuela auf, machte sein Abitur in Frankenthal/Pfalz, besuchte die Kölner Journalistenschule, studierte in Köln und Buenos Aires Volkswirtschaft und Politik. Er berichtet seit fast zwanzig Jahren als Journalist von Brasilien aus über Südamerika. Er ist Korrespondent der "WirtschaftsWoche", des "Handelsblatt" und der Schweizer "Finanz und Wirtschaft". Mit seiner Agentur Brasilbackground berät er Unternehmen und Investoren zu Brasilien. Er lebt und arbeitet in São Paulo und Salvador/Bahia.

Klappentext

Das Ziel dieser Arbeit ist die Zählung von Personenbewegungen bezogen auf das Durchschreiten von "Zählschranken" wie zum Beispiel das Betreten oder Verlassen eines definierten Szenenbereiches.Die Aufgabe, sich bewegende Personen in Videosequenzen zu verfolgen, ist geprägt von den Erscheinungsbildern der Personen, wie sie sich in der Szene ergeben. Diese Personen stellen sich innerhalb dieser Bilder als nicht-rigide Objekte dar. Das Erkennen von Personen in Einzelbildern beziehungsweisein einer Sequenz von aufeinanderfolgenden Bildern wird hier durch ein hier beschriebenes Verfahren realisiert, welches nicht Gegenstand der Arbeit ist, aber schon vorliegt.Darauf aufbauend ist es Ziel der vorliegenden Arbeit, ein Trackingmodul zu schaffen. Aufgabe dieses Trackingmodules ist es, basierend auf der Erkennung von Bewegungen von Personen in aufeinanderfolgenden Bildern, deren Bewegung über die ganze Szene in einer entsprechenden Bildfolge zu erfassen.Diese Arbeit entstand als Diplomarbeit im Rahmen eines Projektes in der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V. (GFaI).

Produktinformationen

Titel: Entwurf und Implementierung von Algorithmen zur Erfassung und Verfolgung von sich bewegenden Personen in Videosequenzen
Untertitel: Diplomarbeit
Autor:
EAN: 9783640551958
ISBN: 978-3-640-55195-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 122g
Größe: H214mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2010
Auflage: 3. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen