Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sind Verbände noch zeitgemäß?

  • Kartonierter Einband
  • 127 Seiten
Alexander Brehm, geboren 1980 in Zwiesel. Abschluss des Studiums der politischen Wissenschaft 2008 an der Rheinischen-Friedrich-Wi... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Alexander Brehm, geboren 1980 in Zwiesel. Abschluss des Studiums der politischen Wissenschaft 2008 an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Promotion in Neuere Deutsche Literatur an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn 2012. Visiting Researcher an der Stanford University 2011. Vorträge an den Universitäten in Amsterdam, Baltimore, Bamberg und München. Publikationen zu postmodernen Zeit- und Wissensmodellen, zum Verhältnis von Terrorismus und Barbarei sowie zu Fragen zeitgenössischer Lyriktheorie.

Klappentext

Fundamentale Veränderungen bestimmen das Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland. Sie revolutionieren Kommunikationsformen und zwingen die klassischen Kommunikatoren des intermediären Systems zur Modifikation ihrer Einflusslogik: Die Zukunft der Verbände ist unsicher. Das Buch spürt die Ursprünge des rheinischen Kapitalismus auf und verfolgt die historische Entwicklung eines weltweit einzigartigen Kommunikationssystems anhand des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. Dabei identifiziert es die Herausforderungen an die Verbände und arbeitet ihre Geschichte als unabdingbare Konstante eines erstaunlich transformationsresistenten Kommunikationssystems heraus.

Produktinformationen

Titel: Sind Verbände noch zeitgemäß?
Untertitel: Ein Vergleich zwischen dem Centralverband Deutscher Industrieller und dem Bundesverband der Deutschen Industrie e. V
Autor:
EAN: 9783938456194
ISBN: 978-3-938456-19-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: polisphere
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 127
Gewicht: 178g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Veröffentlichung: 01.03.2008
Jahr: 2008
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen