Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pulsmessung als Teil der Gesundheitserziehung im Fach Sport

  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Studienseminar für Gymnasien in K... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Studienseminar für Gymnasien in Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Körperliche Signale, wie z.B. der Pulsschlag geben Informationen über innere und äußere Zustände unseres Körpers. Der Umgang mit diesen körperlichen Signalen ist umso bedeutender, da sich in diesem Alter auch andere post- und pubertäre Tendenzen in der Stimmung der Schüler zeigen. Mit Kenntnissen über den eigenen Körper wird eine Situation geschaffen die es erlaubt Rückschlüsse auf Körpersignale, Stimmungen und Haltungen zu schließen. Rückschlüsse können so aber auch auf andere Mitschüler gezogen werden. Aus diesem Verständnis heraus, können die Schüler aus ihren erworbenen Kenntnissen und Einsichten über ihren Körper auch auf andere Schüler rückschließen und so das Hineinversetzen in andere Menschen einüben. Dieses empathische Verhalten kann soziales Verhalten und soziale Interaktionen gegenüber anderen Mitschülern stärken und sich darüber hinaus fördernd auf das Selbstbewusstsein des einzelnen Schülers auswirken nach dem Motto: "Dem geht es ja ähnlich wie mir. Also sollte ich ihn so behandeln, wie ich es selber gerne in dieser Situation von anderen erwarten würde." Durch die Prozesse der Selbst- und Fremdwahrnehmung erfolgt die Integration des Einzelnen in seine Lerngruppe und sorgt gleichzeitig für eine Stabilisierung eben dieser.

Klappentext

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Studienseminar für Gymnasien in Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Körperliche Signale, wie z.B. der Pulsschlag geben Informationen über innere und äußere Zustände unseres Körpers. Der Umgang mit diesen körperlichen Signalen ist umso bedeutender, da sich in diesem Alter auch andere post- und pubertäre Tendenzen in der Stimmung der Schüler zeigen. Mit Kenntnissen über den eigenen Körper wird eine Situation geschaffen die es erlaubt Rückschlüsse auf Körpersignale, Stimmungen und Haltungen zu schließen. Rückschlüsse können so aber auch auf andere Mitschüler gezogen werden. Aus diesem Verständnis heraus, können die Schüler aus ihren erworbenen Kenntnissen und Einsichten über ihren Körper auch auf andere Schüler rückschließen und so das Hineinversetzen in andere Menschen einüben. Dieses empathische Verhalten kann soziales Verhalten und soziale Interaktionen gegenüber anderen Mitschülern stärken und sich darüber hinaus fördernd auf das Selbstbewusstsein des einzelnen Schülers auswirken nach dem Motto: "Dem geht es ja ähnlich wie mir. Also sollte ich ihn so behandeln, wie ich es selber gerne in dieser Situation von anderen erwarten würde." Durch die Prozesse der Selbst- und Fremdwahrnehmung erfolgt die Integration des Einzelnen in seine Lerngruppe und sorgt gleichzeitig für eine Stabilisierung eben dieser.

Produktinformationen

Titel: Pulsmessung als Teil der Gesundheitserziehung im Fach Sport
Untertitel: Schülerinnen und Schüler erweitern ihre Erfahrungen im Bereich der Gesundheit und Körpersignale durch Messen der Pulsfrequenz nach unterschiedlichen Laufbelastungen
Autor:
EAN: 9783640804894
ISBN: 978-3-640-80489-4
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen