Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Genese einer neuen Wissensordnung im Raum-Zeit-Gefüge

  • Fester Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unsere Generation wird zu der Generation gehören, die nach dem 1. Konvergenz-Zyklus von der narrativen in die schriftliche Wissens... Weiterlesen
20%
175.00 CHF 140.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.01.2019

Beschreibung

Unsere Generation wird zu der Generation gehören, die nach dem 1. Konvergenz-Zyklus von der narrativen in die schriftliche Wissenskultur, dem 2. Konvergenz-Zyklus von der schriftlichen in die analog gedruckte Wissenskultur nun den dritten Konvergenz-Zyklus von der analogen in die digitale Wissenswelt erlebt und sich dabei bereits auf dem Weg zum vierten Konvergenz-Zyklus von der digitalen in die künstliche neuronale Wissenswelt befindet. Es ist der "semantischen Code des Wissens", wie durch eine Klassifikation der Wissensräume ein neues Konzept zur "Einheit des Wissens" in einem Raum-Zeit-Gefüge entstehen kann. Dabei werden wir uns auch der fundamentalen Frage stellen müssen, wie sich eine neue Wissenskultur definiert, in der das Jahrtausende währende Kulturerbe der Schriftlichkeit des Wissens sich zu einer Flüchtigkeit des Wissens als Gebrauchsgut hin entwickelt. Es ist die gesellschaftliche Position der genuinen intellektuellen Leistung des Urhebers und Schöpfers einer Schriftlichkeit, die er an die "Wisdom of Community" abgibt. Parallel hierzu finden auch Divergenz-Prozesse statt, in der sich die Schriftlichkeit von dem Medium löst, um selbst laufend neue Konvergenz-Prozesse einzugehen, in denen nicht mehr der Inhalt das Medium bestimmt, sondern das Medium die charakteristischen Merkmale der Inhalte definiert. Für eine neue Struktur der Wissensordnung gibt dieses Buch einen Einblick in den historischen Kontext zur Entwicklung der Ordnungsprinzipien des Wissens, denn nur dadurch wird ersichtlich, wie diese Fragestellung in den jeweiligen Epochen sich immer wieder aufs Neue ergeben hat, altes und neues Wissen zu ordnen, um damit den Wissenstransfer zu fördern.

Autorentext

Alexander Ammann Dr. rer. biol. hum., Dipl. Wirt. Ing. Managing Director Quintessence Publishing Group



Klappentext

Primary care physicians are frequently confronted with a gigantic flood of knowledge. The challenge is for them to transfer and implement this massive quantity of knowledge into the context of the clinical situation and within the confines of time. This volume contributes to a reorientation of the architecture of knowledge.

Produktinformationen

Titel: Die Genese einer neuen Wissensordnung im Raum-Zeit-Gefüge
Autor:
EAN: 9783110426748
ISBN: 978-3-11-042674-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 400
Gewicht: g
Größe: H240mm x B162mm
Veröffentlichung: 01.01.2019
Jahr: 2019

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen