Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tod und Jenseits im Alten Orient und im Alten Testament

  • Kartonierter Einband
  • 301 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
apos;Tod und Jenseits' umschreiben einen Vorstellungsraum, in dem die kraftvollsten Hoffnungsbilder gegen den Tod entstanden ... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

apos;Tod und Jenseits' umschreiben einen Vorstellungsraum, in dem die kraftvollsten Hoffnungsbilder gegen den Tod entstanden sind.Der erste Teil der Darstellung bietet eine Forschungsreise durch die Kulturen des östlichen Mittelmeerraums. Sie nimmt ihren Ausgangspunkt beim alten Ägypten und seinen enormen Aufwendungen für ein Fortleben nach dem Tod. Vom Nil wird ein Ägypter nach Babylonien geschickt, um den Jenseitsglauben im Zweistromland zu erkunden. Danach wendet sich der Blick nach Griechenland, zur Burg von Mykene und zum Totenglauben Homers. Schließlich führt die Reise nach Syrien zurück und in die berühmte Handelsstadt von Ugarit. Ihre Götterwelt und Ahnenverehrung bilden die Brücke zur Religion Israels. Der zweite Teil führt in die Bibliothek des Alten Testaments, deren Schriften in der Zeit des Zweiten Tempels zu einem Buch zusammengewachsen sind. Behandelt werden biblische Todesbilder, Weisheit, Apokalyptik und jüdisch-hellenistisches Schrifttum.Wer sich einen fundierten Überblick über die Thematik in sorgfältiger, aber gut verständlicher Sprache verschaffen will, dem kann nur geraten werden: Nimm dieses Buch und lies![Death and Afterlife in Ancient Orient and Old Testament. A Journey through Ancient Worlds of Ideas and Texts]The book presents a fascinating look at death and afterlife in Ancient Egypt, Mesopotamia, Greek, Palestine and in the scriptures of the Old Testament and the Jewish-Hellenistic literature.

Klappentext

»Tod und Jenseits« umschreiben einen Vorstellungsraum, in dem die kraftvollsten Hoffnungsbilder gegen den Tod entstanden sind.Der erste Teil der Darstellung bietet eine Forschungsreise durch die Kulturen des östlichen Mittelmeerraums. Sie nimmt ihren Ausgangspunkt beim alten Ägypten und seinen enormen Aufwendungen für ein Fortleben nach dem Tod. Vom Nil wird ein Ägypter nach Babylonien geschickt, um den Jenseitsglauben im Zweistromland zu erkunden. Danach wendet sich der Blick nach Griechenland, zur Burg von Mykene und zum Totenglauben Homers. Schließlich führt die Reise nach Syrien zurück und in die berühmte Handelsstadt von Ugarit. Ihre Götterwelt und Ahnenverehrung bilden die Brücke zur Religion Israels. Der zweite Teil führt in die Bibliothek des Alten Testaments, deren Schriften in der Zeit des Zweiten Tempels zu einem Buch zusammengewachsen sind. Behandelt werden biblische Todesbilder, Weisheit, Apokalyptik und jüdisch-hellenistisches Schrifttum.Wer sich einen fundierten Überblick über die Thematik in sorgfältiger, aber gut verständlicher Sprache verschaffen will, dem kann nur geraten werden: Nimm dieses Buch und lies![Death and Afterlife in Ancient Orient and Old Testament. A Journey through Ancient Worlds of Ideas and Texts]The book presents a fascinating look at death and afterlife in Ancient Egypt, Mesopotamia, Greek, Palestine and in the scriptures of the Old Testament and the Jewish-Hellenistic literature.

Produktinformationen

Titel: Tod und Jenseits im Alten Orient und im Alten Testament
Untertitel: Eine Reise durch antike Vorstellungs- und Textwelten
Autor:
EAN: 9783374037346
ISBN: 978-3-374-03734-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Evangelische Verlagsansta
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 301
Gewicht: 465g
Größe: H233mm x B156mm x T22mm
Veröffentlichung: 31.01.2014
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen