Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ballet mécanique

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
Die Entstehungsgeschichte des Films Ballet mécanique ist voller Legenden und Anekdoten. Die Urheberschaft wird Fernand Léger zuges... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Entstehungsgeschichte des Films Ballet mécanique ist voller Legenden und Anekdoten. Die Urheberschaft wird Fernand Léger zugeschrieben. Vor dem Hintergrund der Metropole Paris in den Zwanziger Jahren weist die Autorin über den Vergleich, die Beschreibung und die Analyse dreier Kopien des Films weitere Urheber nach. Dadurch leistet die Arbeit einen Beitrag zur Geschichte und Bedeutung des Avantgardefilms.

Autorentext

Alexa Gwinner, geboren 1943 in Berlin-Wannsee. Diplombibliothekarin an der Universität Mannheim, Studium der europäischen Kunstgeschichte und Romanistik an der Universität Heidelberg, Magisterarbeit über den Film "ballet mécanique" 1999/2000. Alexa Gwinner lebt und arbeitet in Mannheim.

Produktinformationen

Titel: Ballet mécanique
Untertitel: Ein Avantgardefilm der Zwanziger Jahre
Autor:
EAN: 9783639075847
ISBN: 978-3-639-07584-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 205g
Größe: H220mm x B152mm x T13mm
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen