Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Teufelssonate

  • Taschenbuch
  • 388 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(13) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(5)
(4)
(0)
(3)
(1)
powered by 
Ein Roman über Leidenschaft, Verlust und Obsession und die mitreißende Macht der Musik. Mikhael Notovich ist ein gefeierter Pianis... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Ein Roman über Leidenschaft, Verlust und Obsession und die mitreißende Macht der Musik. Mikhael Notovich ist ein gefeierter Pianist: ein furioser Liszt-Virtuose, unangepaßt und wild, ein Frauenheld und Exzentriker und besessen von seiner Musik. Immer mehr spielt er sich in seine eigene, dunkle Welt Während eines Konzerts wird Notovich plötzlich wegen Mordverdachts an seiner Freundin Senna verhaftet er selbst kann sich an nichts erinnern. Doch dann taucht der rätselhafte Valdin auf, der Notovich nicht nur mit seiner Musik und Besessenheit für Liszt herausfordern und übertrumpfen will. Er scheint das Geheimnis über Senna zu kennen und beginnt mit Notovich ein teuflisches Spiel...

Autorentext

Alex van Galen, 1965 geboren, studierte Literaturwissenschaft an der Universität in Utrecht und arbeitete als erfolgreicher Drehbuchschreiber für das Fernsehen. Die Teufelssonate (2010) ist der zweite Roman des Autors und wurde in den Niederlanden in kürzester Zeit zum Bestseller.

Arne Braun, geboren 1965 in Dresden, studierte Germanistik und Niederlandistik. Seit dem Jahre 2000 übersetzt Arne Braun Belltristik und Sachbücher aus dem Englischen und Niederländischen ins Deutsche.



Klappentext

Ein Roman über Leidenschaft, Verlust und Obsession - und die mitreißende Macht der Musik. Mikhael Notovich ist ein gefeierter Pianist: ein furioser Liszt-Virtuose, unangepaßt und wild, ein Frauenheld und Exzentriker und besessen von seiner Musik. Immer mehr spielt er sich in seine eigene, dunkle Welt ... Während eines Konzerts wird Notovich plötzlich wegen Mordverdachts an seiner Freundin Senna verhaftet - er selbst kann sich an nichts erinnern. Doch dann taucht der rätselhafte Valdin auf, der Notovich nicht nur mit seiner Musik und Besessenheit für Liszt herausfordern und übertrumpfen will. Er scheint das Geheimnis über Senna zu kennen und beginnt mit Notovich ein teuflisches Spiel ...



Zusammenfassung
Ein Roman über Leidenschaft, Verlust und Obsession und die mitreißende Macht der Musik. Mikhael Notovich ist ein gefeierter Pianist: ein furioser Liszt-Virtuose, unangepaßt und wild, ein Frauenheld und Exzentriker und besessen von seiner Musik. Immer mehr spielt er sich in seine eigene, dunkle Welt Während eines Konzerts wird Notovich plötzlich wegen Mordverdachts an seiner Freundin Senna verhaftet er selbst kann sich an nichts erinnern. Doch dann taucht der rätselhafte Valdin auf, der Notovich nicht nur mit seiner Musik und Besessenheit für Liszt herausfordern und übertrumpfen will. Er scheint das Geheimnis über Senna zu kennen und beginnt mit Notovich ein teuflisches Spiel

Produktinformationen

Titel: Die Teufelssonate
Untertitel: Roman, insel taschenbuch
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783458357209
ISBN: 978-3-458-35720-9
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Insel
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 388
Gewicht: 365g
Größe: H190mm x B119mm x T28mm
Jahr: 2011
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen