Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Ermittlung elastoplastischer Verformungen von Werkstoffen, insbesondere von Verbundwerkstoffen, mit Hilfe der Methode der finiten Elemente

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
1) In Bild 5.1 ist das Argument von arc tan dimensionslos, Elastizit~tsmodul z.B. E = N/mm2 2) In allen Rechnungen die~es Kapitel... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

1) In Bild 5.1 ist das Argument von arc tan dimensionslos, Elastizit~tsmodul z.B. E = N/mm2 2) In allen Rechnungen die~es Kapitels wurde das Konvergenz­ kriterium nach (6.1) fur jede Laststufe erfullt, d.h. 3 DIVER ~ 1 . - max 3) Alle Bilder fur den Spannungsverlauf sind direkte Mikro­ filmvergrtiBerungen 4) 0max ist fur die angegebene Spannung in der betrachteten Laststufe der grtiBte Wert - 43 - LISTE DER BEZEICHNUNGEN Zeiger, Sonderzeichen und Konventionen. )A Ausgangszustand )e e a Einzelelement e( elastisch p( plastisch ep ( ) elastoplastisch FlieBgrenze )F )N Nachbarzustand Zahlindex 1 ,2 ... N )N )T Transposition Vergleichszustand )v Matrixschreibweise: i,j,k ~ Knotenpunkte ) l=i,j,k Matrixschreibweise: i ~ Zeile; j ~ Spalte ) ij in analytischer Schreibweise: i,j = 1,2,3 ) ij )0 AnfangsgroBen ) 0' ( I'i Variationszeichen ) I Deviator - ( ) Mittelwert Skalare GroBen E Elastizitatsmodul F Naherungsfehler (Kapitel 5) G Schubmodul I I II. Invariante des Spannungsdeviators 6 ! .



Inhalt

1 Einleitung.- 2 Beschreibung Eines Kontinuums mit Hilfe Finiter Elemente.- 3 Auflösung Linearer Algebraischer Gleichungssysteme.- 3.1 Verwendete Frontlösungsmethode.- 3.2 Verbesserte Speicherorganisation in ZEPFER.- 4 Stoffgleichungen in der Matrizenverschiebungsmethode.- 4.1 Elastische Verformungen.- 4.1.1 D-Matrix für den ebenen Verzerrungszustand.- 4.1.2 D-Matrix für den ebenen Spannungszustand.- 4.2 Elastoplastische Verformungen.- 4.2.1 Elastoplastische Spannungs-Dehnungsmatrix.- 4.2.2 PD-Matrix für den ebenen Verformungszustand.- 4.2.3 PD-Matrix für den ebenen Spannungszustand.- 5 Numerische Näherungsverfahren für Elastoplastische Verformungen.- 5.1 Steifigkeitsänderungsverfahren.- 5.1.1 Iteratives Steifigkeitsänderungsverfahren (ISTAV).- 5.2 Lastspaltenänderungsverfahren.- 5.2.1 Anfangsdehnungsverfahren.- 5.2.2 Erweitertes Anfangsspannungsverfahren (LAVAS).- 6 Rechenzeitbedarf und Konvergenz der Näherungsverfahren.- 6.1 Kreisförmig gelochte Rechteckscheibe unter Zug.- 7 Berechnungen für Einen Verbundwerkstoff.- 7.1 Aluminium-Matrix mit Bor-Faser unter Zug (vollständiges Haften).- 7.2 Aluminium-Matrix mit SiC-beschichteter Bor-Faser unter Zug (vollständiges Haften).- 7.3 Aluminium-Matrix mit SiC-beschichteter Bor-Faser unter Zug (unvollständiges Haften).- 8 Modell zur Berücksichtigung des Werkstoffversagens in der Grenzschicht Zwischen Matrix- und Faserwerkstoff.- 9 Zusammenfassung.- Anmerkungen.- Liste Der Bezeichnungen.- Literatur.- Bildanhang.

Produktinformationen

Titel: Zur Ermittlung elastoplastischer Verformungen von Werkstoffen, insbesondere von Verbundwerkstoffen, mit Hilfe der Methode der finiten Elemente
Autor:
EAN: 9783531028149
ISBN: 978-3-531-02814-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Technik
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 194g
Größe: H244mm x B170mm x T5mm
Jahr: 1979
Auflage: 1979
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen