Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gefangene unserer Gedanken

  • Fester Einband
  • 239 Seiten
Motivation durch Sinn Jeder dritte Arbeitnehmer hat innerlich bereits gekündigt: Konflikte, Frust und mangelnde Motivation sind di... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Motivation durch Sinn Jeder dritte Arbeitnehmer hat innerlich bereits gekündigt: Konflikte, Frust und mangelnde Motivation sind die Folge. Die Ursachen sind nicht nur im falschen Führungsverhalten des Top-Managements zu suchen, sondern auch bei jedem Einzelnen: Das Fehlen von Sinn führt zu Leistungseinbußen, psychosomatischen Beschwerden und allgemeiner Unzufriedenheit. Viktor Frankl, der Begründer der Dritten Wiener Richtung der Psychotherapie bzw. Logotherapie stellte die Suche nach dem Sinn in den Mittelpunkt seines Lebenswerkes. Alex Pattakos überträgt Frankls Gedankengut auf die Arbeitswelt und lädt den Leser ein, ihm auf der Suche nach dem Sinn zu folgen. Er zeigt, wie es gelingt, nicht mehr Gefangener negativer Gedanken zu sein, sondern eingefahrene Muster zu überdenken, eigene Widerstände gegen Veränderungen zu überwinden und damit die Tür zu einem tieferen Sinn aufzustoßen. Die zweite überarbeitet Auflage enthält einige neue Fallbeispiele. Außerdem wurde ein weiteres Kapitel hinzugefügt: "The Meaning Difference", das Forschungsergebnisse darüber beinhaltet, wie sehr das Vorhandensein von Sinn das Leben von Menschen verbessern kann.

Autorentext

Alex Pattakos ist Autor, Professor und Berater. Er ist der Gründer des Center for Personal Meaning in Santa Fe und Geschäftsführer von The Innovation Group. Pattakos ist leidenschaftlicher und engagierter Redner, Berater und Coach, der Einzelpersonen und Teams hilft, in ihrer Arbeit und in ihrem Privatleben Erfüllung zu finden.



Klappentext

Motivation durch Sinn

Jeder dritte Arbeitnehmer hat innerlich bereits gekündigt: Konflikte, Frust und mangelnde Motivation sind die Folge. Die Ursachen sind nicht nur im falschen Führungsverhalten des Top-Managements zu suchen, sondern auch bei jedem Einzelnen: Das Fehlen von Sinn führt zu Leistungseinbußen, psychosomatischen Beschwerden und allgemeiner Unzufriedenheit.

Viktor Frankl, der Begründer der Dritten Wiener Richtung der Psychotherapie bzw. Logotherapie stellte die Suche nach dem Sinn in den Mittelpunkt seines Lebenswerkes. Alex Pattakos überträgt Frankls Gedankengut auf die Arbeitswelt und lädt den Leser ein, ihm auf der Suche nach dem Sinn zu folgen. Er zeigt, wie es gelingt, nicht mehr Gefangener negativer Gedanken zu sein, sondern eingefahrene Muster zu überdenken, eigene Widerstände gegen Veränderungen zu überwinden und damit die Tür zu einem tieferen Sinn aufzustoßen. Die zweite überarbeitet Auflage enthält einige neue Fallbeispiele. Außerdem wurde ein weiteres Kapitel hinzugefügt: "The Meaning Difference", das Forschungsergebnisse darüber beinhaltet, wie sehr das Vorhandensein von Sinn das Leben von Menschen verbessern kann.


Blättern Sie hier in unserer interaktiven Leseprobe:
Um zur vergrößerten Ansicht zu gelangen, klicken Sie bitte direkt auf das Buch!

Produktinformationen

Titel: Gefangene unserer Gedanken
Untertitel: Viktor Frankls 7 Prinzipien, die Leben und Arbeit Sinn geben
Autor:
EAN: 9783709303443
ISBN: 978-3-7093-0344-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Linde
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 239
Gewicht: 447g
Größe: H215mm x B154mm x T22mm
Veröffentlichung: 22.08.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2., erg., erw. A.
Land: AT
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen