Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Nervus Intermedius

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Reise in die tiefe des Kleinhirnbrückenwinkels. Der Nervus intermedius von Wrisberg ist unter unterschiedlichen Namen bekannt... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Eine Reise in die tiefe des Kleinhirnbrückenwinkels. Der Nervus intermedius von Wrisberg ist unter unterschiedlichen Namen bekannt: Dazwischenliegender Nerv, intermediär Nerv, Portio intermedia, Nerv von Wrisberg, Nerv von Sapolini, oder Pars Parasympathica des Nervus facialis. Er wird üblicherweise als ein Anteil des Nervus facialis mit sensorischen und parasympathischen Fibern beschrieben. Mit einem umfassenden Einblick in die Geschichte, Anatomie, Embryologie, Klinik, Mikrochirurgie und mit Hilfe eigener originaler anatomischer und elektrophysiologischer Ergebnisse wird hier eine moderne und bislang nicht durchgeführte Charakterisierung des Nervus intermedius als eigenständiger Hirnnerv und als Schlüssel- und Orientierungspunkt bei Operationen im Kleinhirnbrückenwinkel vorgestellt.

Autorentext

Nach der Ausbildung in Verona (Italien) und Berufserfahrungen in Bozen (Südtirol), Virginia (USA) und Bern (Schweiz) ist PD Dr. med. habil. Alex Alfieri seit 2008 in der Neurochirurgie der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg tätig. Neben der Neurochirurgie gehören Mikrochirurgie und Neuroanatomie zu seinen größten Leidenschaften.



Klappentext

Eine Reise in die tiefe des Kleinhirnbrückenwinkels. Der Nervus intermedius von Wrisberg ist unter unterschiedlichen Namen bekannt: Dazwischenliegender Nerv, intermediär Nerv, Portio intermedia, Nerv von Wrisberg, Nerv von Sapolini, oder Pars Parasympathica des Nervus facialis. Er wird üblicherweise als ein Anteil des Nervus facialis mit sensorischen und parasympathischen Fibern beschrieben. Mit einem umfassenden Einblick in die Geschichte, Anatomie, Embryologie, Klinik, Mikrochirurgie und mit Hilfe eigener originaler anatomischer und elektrophysiologischer Ergebnisse wird hier eine moderne und bislang nicht durchgeführte Charakterisierung des Nervus intermedius als eigenständiger Hirnnerv und als Schlüssel- und Orientierungspunkt bei Operationen im Kleinhirnbrückenwinkel vorgestellt.

Produktinformationen

Titel: Der Nervus Intermedius
Untertitel: Ein eigenständiger Hirnnerv?
Autor:
EAN: 9783838110714
ISBN: 978-3-8381-1071-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Veröffentlichung: 01.11.2012
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel