Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mit bösen Absichten

  • Taschenbuch
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(2)
(1)
(1)
(1)
powered by 
Mit dem Bankrott von Bepy Sonnino, dessen Lächeln so sehr an Clark Gable erinnert, geht das goldene Zeitalter der Sonninos in Rom ... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Mit dem Bankrott von Bepy Sonnino, dessen Lächeln so sehr an Clark Gable erinnert, geht das goldene Zeitalter der Sonninos in Rom zu Ende. Bepy war der Goldgräber der italienischen Nachkriegszeit. Jüdischer Lebemann, Liebhaber der Frauen - in seiner unverschämten Vitalität hat er nichts ausgelassen, was das Leben ihm versprach. Von dem Tag, an dem er seinen nachtblauen Jaguar gegen einen Kleinwagen eintauscht, droht die Vertreibung aus dem Paradies. Erzählt wird die Geschichte der Sonninos von seinem Enkel Daniel, von den 50er Jahren bis in die 90er Jahre des gerade zu Ende gegangenen Jahrhunderts. Schonungslos, mit bösem Spott und in einer rasanten Sprache. Eine Familienrevue mit unvergesslichen Figuren. "Piperno hat sich mit seinem Erstling als schillernder Teufelskerl der italienischen Literaturszene etabliert." Süddeutsche Zeitung "Der Roman ist eine Wucht, ein narratives Glanzstück." Welt am Sonntag

Autorentext

Alessandro Piperno, geboren 1972 in Rom, gehört zu den meistausgezeichneten Autoren seiner Generation. Für seinen Debütroman Mit bösen Absichten erhielt er gleich zwei bedeutende Preise, den Premio Viareggio und den Premio Campiello. Sein zweiter Roman Die Verfolgung wurde mit dem Prix du meilleur livre étranger ausgezeichnet. Hier sind die Unzertrennlichen erhielt 2012 den Premio Strega, die
höchste literarische Auszeichnung Italiens. Alessandro Piperno lebt in Rom. Zuletzt erschien auf Deutsch Die Verfolgung, Frankfurt 2012.



Klappentext

Gibt es etwas Besseres, als den Neid der Welt zu erregen? Bepy Sonnino hat sich in dieser Beziehung wenig vorzuwerfen. Nichts, was das Leben ihm nach dem Krieg versprach, hat er ausgelassen. Doch nun ist er bankrott. Addio, dolce vita! Ein Abgesang auf das goldene Zeitalter der Sonninos in Rom. »>Mit bösen Absichten< ist die ideale Drehbuchvorlage für eine italienische Filmkomödie, inszeniert von Woody Allen.« Bayerischer Rundfunk

Produktinformationen

Titel: Mit bösen Absichten
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783596171217
ISBN: 978-3-596-17121-7
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 277g
Größe: H189mm x B124mm x T22mm
Jahr: 2007
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen