Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Museum im Wandel: Vom Tempel der Kunst zum Tempel der Besucher?

  • Kartonierter Einband
  • 142 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Steht der Besucher im Mittelpunkt des musealen Handelns im 21. Jahrhundert? Hat sich das Museum vom Tempel der Kunst um 1900 zum T... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Steht der Besucher im Mittelpunkt des musealen Handelns im 21. Jahrhundert? Hat sich das Museum vom Tempel der Kunst um 1900 zum Tempel der Besucher um 2000 gewandelt? Und was macht ein besucherorientiertes Museum aus? In einem historischen Kontext wird diesen Fragen unter Einbezug der Themen Museumsreformbewegung, Museumsdirektoren, Museumsinnenraumarchitektur, Rauminszenierungsstrategien und Museumspublikum nachgegangen. Die Analyse der Gegenwart erfolgt mit Hilfe der Museumsstandards, der Funktion der Unterhaltung, der Ökonomisierung der musealen Tätigkeit, der Museumsarchitektur und dem besucherorientierten Museum. Ein Exkurs über das Eintrittsgeld und eine Studie zur Berliner Museumslandschaft runden das Buch ab. In dieser Studie werden fünf ausgewählte Museen - Jüdisches Museum Berlin, Deutsches Historisches Museum Berlin, Stiftung Stadtmuseum Berlin, Berlinische Galerie und Technikmuseum Berlin - miteinander verglichen. Dieser Vergleich wird durch Befragungen der Museumsmitarbeiter und der Angestellten der Berliner Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten ergänzt. Die Ergebnisse dieser Studie bestätigen den Wandel der Museen zur Besucherorientierung. Trotzdem besteht Handlungsbedarf, um von einem besucherorientierten Museum sprechen zu können: Verankerung der Besucherorientierung im Leitbild, Rechenschaftspflicht gegenüber dem Besucher, kundenfreundlicher Service und Erreichen der Nichtbesucher durch Museotainment sind die wichtigsten Forderungen der Autorin. Erst wenn breite Bevölkerungsschichten ins Museum kommen, wird das Museum ein Tempel aller Besucher sein.

Autorentext

Alena Salsa, Jahrgang 1967, lebte bis zum 12. Lebensjahr in Prag. Studium der Betriebswirtschaft mit Ausrichtung Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (Abschluss 1997, Dipl.-Kauffrau) und Zweitstudium der Kunstwissenschaft (Abschluss 2009, M.A.) an der TU Berlin. Arbeitet im öffentlichen Dienst und in der privaten Wirtschaft in den Bereichen Verwaltung, Rechnungswesen, Controlling, Finanzmanagement und Personalwesen.

Produktinformationen

Titel: Museum im Wandel: Vom Tempel der Kunst zum Tempel der Besucher?
Untertitel: Eine Studie zur Berliner Museumslandschaft
Autor:
EAN: 9783836681803
ISBN: 978-3-8366-8180-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diplomica Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 142
Gewicht: 354g
Größe: H270mm x B190mm x T9mm
Veröffentlichung: 01.11.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen