Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Barockrezeption zwischen Historismus und Moderne

  • Kartonierter Einband
  • 214 Seiten
Am Beispiel der barocken Stadt Prag zeigt die Autorin exemplarisch die wechselnde Beeinflussung von Kunstgeschichte, Architekturt... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Am Beispiel der barocken Stadt Prag zeigt die Autorin exemplarisch die wechselnde Beeinflussung von Kunstgeschichte, Architekturtheorie, Denkmalschutz, architektonischer Praxis und sich entwickelndem traditionalistischem Architekturverständnis um 1900. Anhand der tschechischen Texte, die hier zum Teil erstmals in deutscher Übersetzung publiziert werden, können die Geschichte der Wiederentdeckung der historischen Stadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts, die Aufwertung, Interpretation und die architekturtheoretische Auseinandersetzung mit dem Prager Barock verfolgt werden. Dadurch wird auch die entscheidende Rolle deutlich, welche die Rezeption der Barockbauten Prags für die Herausbildung der tschechischen Moderne spielte.

Produktinformationen

Titel: Barockrezeption zwischen Historismus und Moderne
Untertitel: Die Architekturdiskussion in Prag 1890-1914
Autor:
EAN: 9783786124009
ISBN: 978-3-7861-2400-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gebrüder Mann Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 214
Gewicht: 627g
Größe: H242mm x B172mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.2000
Jahr: 2000
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen