Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lernbiographien Jugendlicher am Übergang Schule - Beruf

  • Kartonierter Einband
  • 333 Seiten
Die Arbeit diskutiert Konzepte des biographischen Lernens, rekonstruiert die Lernprozesse von benachteiligten Jugendlichen in ihr... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Arbeit diskutiert Konzepte des biographischen Lernens, rekonstruiert die Lernprozesse von benachteiligten Jugendlichen in ihrem (schüler-)biographischen Verlauf und konturiert neue biographische Lernformen.

In der Jugendforschung stellt sich die Frage, wie sich das Lernen (benachteiligter) Jugendlicher in den Blick nehmen lässt. Anknüpfend an die erziehungswissenschaftliche Biographieforschung werden daher Konzepte zum biographischen Lernen theoretisch aufgearbeitet und empirisch die Lernprozesse ehemaliger Praxisklassenschüler aus einer subjektiv-biographischen Forschungsperspektive untersucht. An Einzelfällen werden lebensgeschichtliche Auswirkungen der Praxisklasse sowie biographische Lernprozesse rekonstruiert. Fallvergleichend wird eine Typologie entwickelt und werden verschiedene Formen biographischen Lernens konturiert.

Produktinformationen

Titel: Lernbiographien Jugendlicher am Übergang Schule - Beruf
Untertitel: Theoretische und empirische Analysen zum biographischen Lernen von Praxisklassenschülern
Autor:
EAN: 9783779934714
ISBN: 978-3-7799-3471-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 333
Gewicht: 525g
Größe: H228mm x B149mm x T22mm
Veröffentlichung: 18.01.2017
Jahr: 2017
Land: DE