Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Literarische Entwürfe und Formen der Wandlung im Werk Gertrud von le Forts

  • Kartonierter Einband
  • 340 Seiten
Die Autorin: Aleksandra Chylewska-Tölle, geboren 1972; 1991-1995 Germanistikstudium und 1992-1998 Theologiestudium an der Ad... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Aleksandra Chylewska-Tölle, geboren 1972; 1991-1995 Germanistikstudium und 1992-1998 Theologiestudium an der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznan, Promotion 2001, seit 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Germanistik der Kazimierz-Wielki-Universität in Bydgoszcz; Forschungsschwerpunkte: christliche und konfessionelle Literatur, Literatur und Religion, Gattungen der nichtfiktionalen Kunstprosa.



Klappentext

Gertrud von le Fort (1876-1971) gehört zu den prägnantesten Vertretern der deutschsprachigen christlichen Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht das Motiv der inneren Wandlung im Werk der Dichterin, fokussiert auf die Bereiche Geschichte, Konversion, Bibel und Liebe. Die Studie zeigt die dichterische Entwicklung le Forts von der religiösen preußischen Patriotin zur engagierten Verfechterin eines bewusst gelebten Christentums auf, wobei auch das bisher kaum beachtete Frühwerk der Autorin Berücksichtigung findet. Zur Betrachtung der Wandlung der Lebenskonzepte und der Metamorphosen der Stoffe in ihrem Werk wird ihr Nachlass textologisch erschlossen und exemplarisch analysiert, um so Grundlagen für ein neues, auf umfassender Textkenntnis gestütztes Verständnis ihrer Werkentwicklung zu gewinnen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Dichterische Illustration der biblischen Botschaft - Dichterische Auseinandersetzung mit Geschichte - Literarische Entwürfe der Konversion - Literarische Entwürfe der Liebe.

Produktinformationen

Titel: Literarische Entwürfe und Formen der Wandlung im Werk Gertrud von le Forts
Autor:
EAN: 9783631565377
ISBN: 978-3-631-56537-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 340
Gewicht: 456g
Größe: H208mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2007
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen