2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Osnowy informatiki

  • Kartonierter Einband
  • 668 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die "Grundlagen der Informatik" von Michajlov, Cernyj und Giljarevskij be handelt vorwiegend - um eine sowjetische Termi... Weiterlesen
30%
75.00 CHF 52.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die "Grundlagen der Informatik" von Michajlov, Cernyj und Giljarevskij be handelt vorwiegend - um eine sowjetische Terminologie zu gebrauchen - das Informationssystem "Wissenschaft und Technik". Die Autoren definieren die Informatik als eine wissenschaftliche Disziplin, die die Struktur sowie Eigenschaften Gerloch nicht den konkreten Inhalt) wissenschaftlicher Informationen untersucht und die Gesetzmäßigkeiten, Theorie, Geschichte, Methodik sowie Organisation der wissenschaftlichen Informationstätigkeit erforscht. Ziel der Informatik ist es, optimale Methoden der Darbietung, Erfassung, analytisch-synthetischen Bearbei tung, Speicherung, Recherche und Verbreitung wissenschaftlicher Informationen zu erarbeiten. Die Informatik befaßt sich mit semantischen Informationen, jedoch nicht mit der qualitativen Bewertung dieser Informationen. Wie die Fachredaktion der deutschsprachigen Ausgabe hinweist, ist unter dem Begriff "semantische Information" im vorliegenden Werk eigentlich immer "wissenschaftliche Infor mation" oder noch genauer "Fachinformation" zu verstehen. Das zeugt davon, daß hinsichtlich der sich entwickelnden Wissenschaftsdisziplin "Informatik" ein wissenschaftlicher Meinungsstreit in den sozialistischen Ländern geführt wird. Im wesentlichen beschäftigt sich das Buch mit der Dokumentation im weitesten Sinn bzw. den einschlägigen Dokumentationswissenschaften. Auch hier ist es schwierig, die Semantik betreffend Informations- und Dokumentationswissen schaften einigermaßen zu vergleichen. Der wissenschaftliche Informationsprozeß umfaßt folgende Hauptetappen: I. Erfassung wissenschaftlicher Dokumente, 2. analytische und synthetische Bearbeitung dokumentaler Informationen, 3. Speicherung und Recherche von Informationen, 4. Bereitstellung, Reproduktion und Verbreitung von InformationsmateriaL Das inzwischen verstorbene Mitglied der Akademie der Wissenschaften der UdSSR, A. A. Charkevic, unterbreitete in einem Briefvom 11. Oktober 1962 dem Autor A. J.

Klappentext

Die "Grundlagen der Informatik" von Michajlov, Cernyj und Giljarevskij be­ handelt vorwiegend - um eine sowjetische Terminologie zu gebrauchen - das Informationssystem "Wissenschaft und Technik". Die Autoren definieren die Informatik als eine wissenschaftliche Disziplin, die die Struktur sowie Eigenschaften Gerloch nicht den konkreten Inhalt) wissenschaftlicher Informationen untersucht und die Gesetzmäßigkeiten, Theorie, Geschichte, Methodik sowie Organisation der wissenschaftlichen Informationstätigkeit erforscht. Ziel der Informatik ist es, optimale Methoden der Darbietung, Erfassung, analytisch-synthetischen Bearbei­ tung, Speicherung, Recherche und Verbreitung wissenschaftlicher Informationen zu erarbeiten. Die Informatik befaßt sich mit semantischen Informationen, jedoch nicht mit der qualitativen Bewertung dieser Informationen. Wie die Fachredaktion der deutschsprachigen Ausgabe hinweist, ist unter dem Begriff "semantische Information" im vorliegenden Werk eigentlich immer "wissenschaftliche Infor­ mation" oder noch genauer "Fachinformation" zu verstehen. Das zeugt davon, daß hinsichtlich der sich entwickelnden Wissenschaftsdisziplin "Informatik" ein wissenschaftlicher Meinungsstreit in den sozialistischen Ländern geführt wird. Im wesentlichen beschäftigt sich das Buch mit der Dokumentation im weitesten Sinn bzw. den einschlägigen Dokumentationswissenschaften. Auch hier ist es schwierig, die Semantik betreffend Informations- und Dokumentationswissen­ schaften einigermaßen zu vergleichen. Der wissenschaftliche Informationsprozeß umfaßt folgende Hauptetappen: I. Erfassung wissenschaftlicher Dokumente, 2. analytische und synthetische Bearbeitung dokumentaler Informationen, 3. Speicherung und Recherche von Informationen, 4. Bereitstellung, Reproduktion und Verbreitung von InformationsmateriaL Das inzwischen verstorbene Mitglied der Akademie der Wissenschaften der UdSSR, A. A. Charkevic, unterbreitet



Inhalt

1. Gegenstand und Methodik der Informatik.- 2. Dokumentale Quellen der wissenschaftlichen Information.- 3. Die analytisch-synthetische Bearbeitung von Dokumenten.- 4. Informationsrecherchesysteme.- 5. Herkömmliche Informations-Recherchesprachen.- 6. Informations-Recherchesprachen auf Deskriptorenbasis.- 7. Methoden und Mittel der Realisierung von Informations-Recherchesystemen.- 8. Kopieren und Vervielfältigen von Dokumenten (Reprographie).- Bibliographie.- Abkürzungsverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Osnowy informatiki
Untertitel: Grundlagen der wissenschaftlichen Dokumentation und Information
Autor:
EAN: 9783663040361
ISBN: 978-3-663-04036-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 668
Gewicht: 848g
Größe: H210mm x B148mm x T35mm
Jahr: 1970
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1970

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen