Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neurofiction

  • Fester Einband
  • 272 Seiten
"Eine der Aufgaben von Science Fiction besteht darin, das noch nicht Existierende so darzustellen, als würde es bereits existieren... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.12.2019

Beschreibung

"Eine der Aufgaben von Science Fiction besteht darin, das noch nicht Existierende so darzustellen, als würde es bereits existieren." Mit seinen Kurzgeschichten und Romanen hat Aleksandr Beljaev (1884-1942) die 'wissenschaftliche Phantastik' der Sowjetunion maßgeblich geprägt. In seinem Werk griff er Experimente zeitgenössischer Wissenschaftler auf, die Mensch und Tier als Material verstanden. Der Band versammelt Beljaevs Prosa aus dem Bereich der Gehirnforschung.

Autorentext
Thomas Schnalke ist seit 2000 Professor für Geschichte der Medizin und Medizinische Museologie an der Medizinischen Fakultät der Charité Universitätsmedizin Berlin und Leiter des Berliner Medizinhistorischen Museums.

Produktinformationen

Titel: Neurofiction
Untertitel: Erzählungen von Versuchen an Menschen
Editor:
Autor:
EAN: 9783865993236
ISBN: 978-3-86599-323-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kulturverlag Kadmos
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: g
Größe: H190mm x B120mm
Veröffentlichung: 01.12.2019
Jahr: 2019