Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Transsexualität. Soziale Konstruktion von Zweigeschlechtlichkeit "Doing gender"

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, , Sprach... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Wohin man auch blickt, die Trennung in zwei Geschlechter ist überall präsent. Ob es sich um den Gang zur Toilette handelt, die Einteilung in Umkleidekabinen oder die Geschlechtsangabe in amtlichen Dokumenten, die Zweiteilung des Geschlechts lässt sich in allen Bereichen des Lebens wiederfinden. Meine Arbeit befasst sich mit der Thematik der "Sozialen Konstruktion von Zweigeschlechtlichkeit: Doing gender". Dazu wird im Folgenden zunächst auf die Frage: "Wie kommt es zu einer Zweiteilung der Gesellschaft in "Frauen" und "Männer"?" eingegangen. Während hier die Unterscheindung zwischen "sex" und "gender" thematisiert wird, gehe ich im nächsten Punkt, dem "interaktionstheoretischen Zugang", auf die Abgrenzung des "Doing gender" Konzeptes zum "sex-gender" Modell näher ein.

Produktinformationen

Titel: Transsexualität. Soziale Konstruktion von Zweigeschlechtlichkeit "Doing gender"
Autor:
EAN: 9783668023505
ISBN: 978-3-668-02350-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 47g
Größe: H209mm x B149mm x T5mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel