Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Das Menschenbild und die Seele in Platons Höhlengleichnis

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 2,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 2,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg (Geisteswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit analysiert das Menschenbild Platons mit Hilfe des Höhlengleichnisses und der Betrachtung der Seele. Dabei wird deutlich, dass der Mensch ein "Gewohnheitswesen" ist, welches gezwungen wird, sein Leben oder seine Welt durch eine andere Perspektive zu betrachten. Platon teilt die Seele des Menschen in drei Teile, welche aber miteinander in Verbindung stehen. Sie alle haben eine andere Funktion und sind für unterschiedliche Bereiche zuständig. Die "Philosophische Anthropologie ist die Lehre vom Menschen unter dem Gesichtspunkt des Menschenseins selbst" (Hengstenberg 1957). Sie ist das, was die Philosophen über den Menschen als Mensch zu lehren haben. Sie konzentriert sich auf den Menschen im Ganzen. Dieses Ganze meint den Menschen als "solchen", also den Menschen als Menschen, aber auch seine Stellung in der Welt.

Produktinformationen

Titel: Das Menschenbild und die Seele in Platons Höhlengleichnis
Autor:
EAN: 9783346024053
ISBN: 978-3-346-02405-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2019