Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gefühlsausbrüche

  • Kartonierter Einband
  • 270 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das "Sommermärchen" 2006 hat eindrucksvoll bestätigt, dass die großen internationalen Fußball-Wettbewerbe zu einer einzigartigen B... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Neuerscheinung - Voraussichtlicher Termin: Juni 2018

Beschreibung

Das "Sommermärchen" 2006 hat eindrucksvoll bestätigt, dass die großen internationalen Fußball-Wettbewerbe zu einer einzigartigen Bühne kollektiver Selbstinszenierungen geworden sind. Die Auftritte der symbolisch überhöhten Nationalmannschaften sind Anlässe, oft verdrängten Bedürfnissen nach Zugehörigkeit, kollektiver Anerkennung und kultureller Identifikation freien Lauf zu lassen. Es scheint heute keinesfalls übertrieben, dem Fußball die Funktion einer wichtigen Sozialisationsinstanz im Rahmen des klassischen Nationalstaats zuzuschreiben. Dies ist jedoch nur ein Gesicht des Fußballs. Während die Nationalmannschaften - zumindest in Selbstdarstellung und öffentlicher Wahrnehmung - fest in der Vorstellungswelt und den Werten der Moderne verankert bleiben, weist die Entwicklung des Klubfußballs Tendenzen auf, die als "postmodern" betrachtet werden können: schrankenlose Mobilität, enthemmte Kommerzialisierung, transnationale Integration der Märkte. Gerade in Europa, wo der moderne Fußball seinen Ursprung hatte und die Begeisterung für diesen Sport immer neue Dimensionen erreicht, lassen sich aus den ambivalenten "Gefühlsausbrüchen", dieder zeitgenössische Fußball hervorruft, aufschlussreiche Rückschlüsse ziehen auf Identitäts-Konstruktionen der Europäer zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Inhalt
Aus dem Inhalt:
Einführung: Eine Metapher Europas - Spiel der Welt, Spielball der Nationen - Die offensichtliche Nation - Ein universeller Identitäts-Stifter - Die Nationalmannschaft als Symbol und Mythos - Weltmeister der Herzen ? eine deutsch-französischen Fallstudie - Der Fußball in der Globalisations-Dialektik - Was der Fußball über Europa sagt - Schlussbetrachtung: Eine Metapher unserer Gefühlszustände

Produktinformationen

Titel: Gefühlsausbrüche
Untertitel: Europas Fußball zwischen Tradition und Postmoderne
Autor:
EAN: 9783531157641
ISBN: 978-3-531-15764-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 270
Gewicht: g
Größe: H210mm x B170mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen